GEWINNSPIEL BEENDET!

In der Weihnachtszeit werde ich manchmal ein wenig nostalgisch und denke gerne an die Wochenenden bei meiner Oma als ich noch ein Kind war. Witzigerweise verbinden sich diese Gedanken mit unserem HOFER im Nachbarort.

Meine Oma hat eine Frühstückspension in meinem Heimatort Wagrain. Als Kinder verbrachten mein Bruder und ich viel Zeit bei meinen Großeltern. Es war eine unvergessliche Zeit – genauso unvergesslich wie unsere samstäglichen Besuche bei Hofer im benachbarten St. Johann im Pongau.

GEWINNSPIEL BEENDET!

In der Weihnachtszeit werde ich manchmal ein wenig nostalgisch und denke gerne an die Wochenenden bei meiner Oma als ich noch ein Kind war. Witzigerweise verbinden sich diese Gedanken mit unserem HOFER im Nachbarort.

Meine Oma hat eine Frühstückspension in meinem Heimatort Wagrain. Als Kinder verbrachten mein Bruder und ich viel Zeit bei meinen Großeltern. Es war eine unvergessliche Zeit – genauso unvergesslich wie unsere samstäglichen Besuche bei Hofer im benachbarten St. Johann im Pongau.

Samstag hieß für uns nämlich Bettenwechsel in der Pension! Also durften wir Kinder vormittags immer Fernsehen, weil unsere Großmutter selbst die Zimmer nach Abreise der Gäste für die Nächsten vorbereitet hat. Nachmittags ging es dann für meinen Bruder und mich ins 9 km entfernte St. Johann zum Einkaufen.

Ein Erlebnis war nicht nur die Fahrt dorthin, denn ich wusste nie so recht ob wir tatsächlich heil ankommen werden. Liebe Oma, nichts für ungut aber Autofahren war noch nie dein größtes Talent. Wir freuten uns vor allem auf den kleinen Ausflug weil für Martin und mich grundsätzlich immer etwas rausgesprungen ist. Bei uns Zuhause waren Süßigkeiten nämlich tabu, nur eben bei der Oma nicht und dann schmeckten sie noch viel besser.

HOFER feiert dieses Jahr seinen 50. Geburtstag und anlässlich dieses Jubiläums darf ich 5x 50,- Euro Gutscheine an Euch verlosen.

Um zu gewinnen müsst Ihr mir folgenden Frage beantworten! Was verbindet Euch mit HOFER? Schreibt es mir in die Kommentare und schon seit Ihr automatisch mit dabei. Viel Glück!

Samstag hieß für uns nämlich Bettenwechsel in der Pension! Also durften wir Kinder vormittags immer Fernsehen, weil unsere Großmutter selbst die Zimmer nach Abreise der Gäste für die Nächsten vorbereitet hat. Nachmittags ging es dann für meinen Bruder und mich ins 9 km entfernte St. Johann zum Einkaufen.

Ein Erlebnis war nicht nur die Fahrt dorthin, denn ich wusste nie so recht ob wir tatsächlich heil ankommen werden. Liebe Oma, nichts für ungut aber Autofahren war noch nie dein größtes Talent. Wir freuten uns vor allem auf den kleinen Ausflug weil für Martin und mich grundsätzlich immer etwas rausgesprungen ist. Bei uns Zuhause waren Süßigkeiten nämlich tabu, nur eben bei der Oma nicht und dann schmeckten sie noch viel besser.

HOFER feiert dieses Jahr seinen 50. Geburtstag und anlässlich dieses Jubiläums darf ich 5x 50,- Euro Gutscheine an Euch verlosen.

Um zu gewinnen müsst Ihr mir folgenden Frage beantworten! Was verbindet Euch mit HOFER? Schreibt es mir in die Kommentare und schon seit Ihr automatisch mit dabei. Viel Glück!

CK ADVENT CALENDAR

GEWINNSPIEL BEENDET!

In der Weihnachtszeit werde ich manchmal ein wenig nostalgisch und denke gerne an die Wochenenden bei meiner Oma als ich noch ein Kind war. Witziger Weise verbinden sich diese Gedanken mit unserem Hofer im Nachbarort.

Meine Oma hat eine Frühstückspension in meinem Heimatort Wagrain. Als Kinder verbrachten mein Bruder und ich viel Zeit bei meinen Großeltern. Es war eine unvergessliche Zeit – genauso unvergesslich wie unsere samstäglichen Besuche bei Hofer im benachbarten St. Johann im Pongau.

GEWINNSPIEL BEENDET!

In der Weihnachtszeit werde ich manchmal ein wenig nostalgisch und denke gerne an die Wochenenden bei meiner Oma als ich noch ein Kind war. Witziger Weise verbinden sich diese Gedanken mit unserem Hofer im Nachbarort.

Meine Oma hat eine Frühstückspension in meinem Heimatort Wagrain. Als Kinder verbrachten mein Bruder und ich viel Zeit bei meinen Großeltern. Es war eine unvergessliche Zeit – genauso unvergesslich wie unsere samstäglichen Besuche bei Hofer im benachbarten St. Johann im Pongau.

Samstag hieß für uns nämlich Bettenwechsel in der Pension! Also durften wir Kinder vormittags immer Fernsehen, weil unsere Großmutter selbst die Zimmer nach Abreise der Gäste für die Nächsten vorbereitet hat. Nachmittags ging es dann für meinen Bruder und mich ins 9km entfernte St. Johann zum Einkaufen.

Ein Erlebnis war nicht nur die Fahrt dorthin, denn ich wusste nie so recht ob wir tatsächlich heil ankommen werden. Liebe Oma, nichts für ungut aber Autofahren war noch nie dein größtes Talent. Wir freuten uns vor allem auf den kleinen Ausflug, weil für Martin und mich grundsätzlich immer etwas Rausgesprungen ist. Bei uns Zuhause waren Süßigkeiten nämlich tabu, nur eben bei der Oma nicht und dann schmeckten sie noch viel besser.

HOFER feiert dieses Jahr seinen 50. Geburtstag und anlässlich dieses Jubiläums darf ich 5x 50,- Euro Gutscheine an Euch verlosen.

Um zu gewinnen müsst Ihr mir folgenden Frage beantworten! Was verbindet Euch mit HOFER? Schreibt es mir in die Kommentare und schon seit Ihr automatisch mit dabei. Viel Glück!

Samstag hieß für uns nämlich Bettenwechsel in der Pension! Also durften wir Kinder vormittags immer Fernsehen, weil unsere Großmutter selbst die Zimmer nach Abreise der Gäste für die Nächsten vorbereitet hat. Nachmittags ging es dann für meinen Bruder und mich ins 9km entfernte St. Johann zum Einkaufen.

Ein Erlebnis war nicht nur die Fahrt dorthin, denn ich wusste nie so recht ob wir tatsächlich heil ankommen werden. Liebe Oma, nichts für ungut aber Autofahren war noch nie dein größtes Talent. Wir freuten uns vor allem auf den kleinen Ausflug, weil für Martin und mich grundsätzlich immer etwas Rausgesprungen ist. Bei uns Zuhause waren Süßigkeiten nämlich tabu, nur eben bei der Oma nicht und dann schmeckten sie noch viel besser.

HOFER feiert dieses Jahr seinen 50. Geburtstag und anlässlich dieses Jubiläums darf ich 5x 50,- Euro Gutscheine an Euch verlosen.

Um zu gewinnen müsst Ihr mir folgenden Frage beantworten! Was verbindet Euch mit HOFER? Schreibt es mir in die Kommentare und schon seit Ihr automatisch mit dabei. Viel Glück!

BY:

mail@constantlyk.com

Karin is the founder and the face of Constantly K. Next to her career as host, she travels the world, visits all fashion weeks and keeps you updated about what´s happening – CONSTANTLY!

69 Comment

    • Laura -

    • 12. Dezember 2018 at 09:17 am

    Einkäufe mit meiner Oma. Bei Heimatbesuchen hat Oma schon mit einer Liste auf mich gewartet. Wir sind stundenlang von A nach B und haben Besorgungen gemacht. Hofer war immer unser last stop – u.a. Auch wegen den guten mignon schnitten 😉

    • Constanze -

    • 12. Dezember 2018 at 09:20 am

    Klingt doof, aber Zeit mit meinem Freund Hofer ist das einzige Werbeprospekt auf das wir wöchentlich warten und das muss dann auch gemeinsam angeschaut werden. Denn man findet immer was das man unbedingt braucht…oder so

    • Julia -

    • 12. Dezember 2018 at 09:21 am

    Die Sunkist Groß-Einkäufe für den Kindergarten, ich durfte mir immer meine Lieblingssorten aussuchen

    • Chiara -

    • 12. Dezember 2018 at 09:23 am

    Ich mache jeden Montag meinen Wocheneinkauf bei Hofer und find es toll, dass es so viele Bio-Produkte gibt.
    Am Besten gefallen mir die Zurück zum Ursprung-Produkte, bei denen ich dank der APP genau zurückverfolgen kann wo die Waren herkommen 🙂

    • Chrissy -

    • 12. Dezember 2018 at 09:25 am

    Das Studieren des Hofer-Kataloges im Postwurf!

    • Christina Silmbroth -

    • 12. Dezember 2018 at 09:51 am

    Ich finde Hofer hat das beste Bio Obst und Gemüse. Deswegen ist es zum Einkaufen immer meine erste Anlaufstelle!

    • Marlene -

    • 12. Dezember 2018 at 10:28 am

    Ich verbinde mit Hofer die Maßen an nervösen Hausfrauen um 7 in der Früh, wenn im Frühjahr jährlich die Blumen erhältlich sind. Da herrscht Ausnahmezustand!! 🙂

    • Marlene -

    • 12. Dezember 2018 at 10:30 am

    Mit Hofer verbinde ich (neben mega guter Auswahl natürlich) die sehr nervösen Hausfrauen um 7 Uhr früh, an dem Tag, an dem die Blumen im Frühling erhältlich sind! Da herrscht Ausnahmezustand! 😉

    • Christina -

    • 12. Dezember 2018 at 10:35 am

    Ich gehe gerne zu Hofer einkaufen, da sie immer gute Produkte haben und ich gerne schmöker welche Angebote sie wöchentlich haben 🙂

    • Alexandra -

    • 12. Dezember 2018 at 10:36 am

    Ein super Bio-Angebot (das immer weiter wächst) und die besten Reifen Avocados gibt es bei Hofer, deswegen machen wir unseren wöchentlichen Großeinkauf auch dort

  1. Ich verbinde mit Hofer schöne Blumen 😀 Ich kaufe sehr oft bei Hofer ein und nehme immer 1-2 Sträuße frische Blumen mit, weil die dort am schönsten und am günstigsten sind 🙂

    • Jasmin -

    • 12. Dezember 2018 at 10:41 am

    Als ich mit Freunden letztes Jahr im Urlaub in Österreich war, sind wir an manchen Tagen immer zu Hofer gegangen und haben uns ein paar Leckereien für den Abend geholt. Die Produktvielfalt hat uns überrascht und schöne gemeinsame Abende beschert

    • Elisabeth -

    • 12. Dezember 2018 at 10:42 am

    Ich verbinde Hofer immer mit meinen Papa, er ist da als wir noch Kinder waren manchmal einkaufen gegangen und hat uns ebenfalls wie bei dir süßes gekauft, dass meine Mama auch nie kaufte.

    • Charlotte -

    • 12. Dezember 2018 at 10:43 am

    Die (leider viel zu seltenen) Besuche bei meiner Schwester in Wien und das gemeinsame Kochen

    • Selina -

    • 12. Dezember 2018 at 10:45 am

    die wöchentlichen einkäufe

    • Tina H. -

    • 12. Dezember 2018 at 10:51 am

    Ich mag die Bio-Produkte Zurück zum Ursprung sehr, sehr gern und auch das Gemüse ist immer super frisch und günstig. Würde mich also sehr über den Gutschein freuen 🙂

    • Katl -

    • 12. Dezember 2018 at 10:59 am

    Der monatliche Großeinkauf mit meinen Eltern!!
    Zwar war das Reinschleppen, das Ausräumen und Verräumen extrem nervig, ABER diese frisch eingekaufte Jause danach war immer MEGA!!

    • Jutta -

    • 12. Dezember 2018 at 11:04 am

    Große Einkäufe vor dem Wochenende zusammen mit der Familie 🙂

    • Stephi -

    • 12. Dezember 2018 at 11:06 am

    Die Bio-Produkte!

    • Lisa -

    • 12. Dezember 2018 at 11:18 am

    Hahaha ich verbinde die rosa/gelben Gummibären von Haribo, die es immer bei der Oma gab mit HOFER 🙂

    • Marlene -

    • 12. Dezember 2018 at 12:08 pm

    Gute Qualität, Produkte aus der Region und super Preise

    • Caro -

    • 12. Dezember 2018 at 12:37 pm

    Einkäufe mit meiner Mama und dabei auch immer Süßigkeiten abstauben

    • Daniela -

    • 12. Dezember 2018 at 12:38 pm

    Meine WG Zeit, das erste mal zu Hause ausgezogen bin ich immer mit meinen zwei Mitbewohnerinnen zum Hofer einkaufen gegangen.

    • Lisa -

    • 12. Dezember 2018 at 12:39 pm

    Mit Hofer verbinde ich eine tolle Auswahl an Käsesorten, immer wieder coole Produkt-Spezialitäten/Highlights und BIO-Produkte zum erschwinglichen Preis.

    • Carina -

    • 12. Dezember 2018 at 12:47 pm

    Ganz ehrlich ich verbinde damit wenn es zb Kinderschuhe gibt oder Gatschgwandt für Kinder die Schlange draußen bevor die Filiale aufsperrt alle stürmen rein keiner kann es erwarten zu den Teilen zu kommen!! Hoffentlich ist meine Größe noch da und keiner schnapp mir meine Größe die ich brauche vor der Nase weg!!! Yeah und ich bin auch ab und zu genau hier life dabei

    • Marion -

    • 12. Dezember 2018 at 12:52 pm

    Ich war als Kind immer mit meiner Mama bei Hofer einkaufen, hab ihr den Einkaufswagen immer bis zum Rand mit super wichtigen Dingen vollgefüllt und war immer wieder überrascht, wo das ganze Zeug dann schlussendlich hingekommen ist?! Am Band war es dann plötzlich nicht mehr!
    Ebenso besitze ich ein schon 28 Jahre altes Stofftier welches ich vor Ort von meiner Oma bekam immer noch! Große Liebe!

    • Diana -

    • 12. Dezember 2018 at 13:10 pm

    Vom hofer habe ich meine massageliege her und mit dieser arbeite ich seid 6 Jahren

    • Anna -

    • 12. Dezember 2018 at 13:18 pm

    Meinen heißgeliebten Himbeersirup. Wenn der Winter vorbei war und es kein skiwasser mehr auf der Hütte gab, dann gab‘s trotzdem das ganze Jahr selbstgemachtes Skiwasser

    • Sabine Hechenberger -

    • 12. Dezember 2018 at 13:19 pm

    Ich muss bei HOFER immer daran denken, dass ich als kleines Kind mal einen riiiießigen Coca Cola-Turm versehentlich umgeworfen hab. Oh gott war das peinlich! Alle Dosen rollten irgendwo rum haha!

    • Judith -

    • 12. Dezember 2018 at 13:20 pm

    Doe zurück zum Ursprung Produkte.

    • Kathi -

    • 12. Dezember 2018 at 13:35 pm

    Die „Wiener Zuckerl“, die hatte meine Oma immer zusammen mit dem berühmten Stollwerk in einer kleinen Dose 🙂 Wenn ich mir diese Süßigkeiten jetzt ab und zu beim Hofer kaufe gibt es sofort einen kleinen „Oma Flahs-back“. Erinnert mich daran bald mal wieder welche zu kaufen…

    • Patricia -

    • 12. Dezember 2018 at 13:36 pm

    Ich verbindeit Hofer Regionalität. Man bekommt ebenso in keinem anderen Supermarkt frischeres und besseres Gemüse als hier. Früher als Kinder, freuten sich mein Bruder und ich immer total, als kurz vor Schulbeginn, das Prospekt mit den Schulsachen zu uns nach Hause flatterte und wir uns auf einen aufregenden, wöchentlichen Einkauf bei Hofer mit der ganzen Familie freuen konnten.

    • Theresa Grannemann -

    • 12. Dezember 2018 at 14:02 pm

    Ich verbinde mit Hofer meinen Umzug nach Österreich fürs Studium. Alles war neu und ungewohnt, aber bei meinem Hofer um die Ecke konnte ich immer direkt alles kriegen, was man schnell brauchte. Heute könnte ich mir ein Leben ohne Hofer gar nicht mehr vorstellen, vor allem mit einem Studentenbudget ist Hofer perfekt!

    • Elke -

    • 12. Dezember 2018 at 14:18 pm

    Ich gehe noch immer gerne zum Hofer einkaufen. Aber was mich besonders an Hofer erinnert, und damit haben wir uns als Kinder „überfressen“ waren die weißen und rosanen Minze-Schoko-Linsen (danke Oma dafür!!!)

    • Theresa Grannemann -

    • 12. Dezember 2018 at 14:23 pm

    Ich verbinde mit Hofer meinen Umzug nach Österreich. Alles war neu und ungewohnt, aber bei meinem Hofer um die Ecke konnte ich immer alles finden, was man kurzfristig gebraucht hat. Heute könnte ich mir ein Leben ohne Hofer gar nicht mehr vorstellen, vor allem mit einem Studentenbudget ist man beim Hofer immer gut aufgehoben!

    • Marion Thomaschitz -

    • 12. Dezember 2018 at 14:26 pm

    Hofer-hat den besten Stremellachs! echt jetzt, deswegen bin ich wöchentlich dort 🙂 Suchtfaktor!

    • Marion Thomaschitz -

    • 12. Dezember 2018 at 14:29 pm

    Hofer-hat den besten Stremellachs! echt jetzt, deswegen bin ich wöchentlich dort 🙂 Suchtfaktor! und Haselnussröllchen

    • Marlene -

    • 12. Dezember 2018 at 14:41 pm

    Unser Wocheneinkauf als ich noch ein Kind war. Jede Woche durft ich mir eine Süßigkeit aussuchen

    • Kathi -

    • 12. Dezember 2018 at 14:58 pm

    Früher war ich mit meinen Eltern dort einmal wöchentlich für den Großeinkauf und heute geh ich selbst mit meinen Kindern dort einkaufen. Das sind schöne Erinnerungen und gleichzeitig zweigt es, den Kreislauf des Lebens… Ich find das toll ❤️

    • Petra H. -

    • 12. Dezember 2018 at 15:08 pm

    Früher das Einkaufen mit meiner Mama für die Gäste (natürlich auch zum St. Johanner Hofer ‍♀️) und jetzt die Müttermafia u der Kampf um die super Winterschuhe bzw Winterjacke-und Hosen in der richtigen Größe für die eigenen Kids

    • Bettina -

    • 12. Dezember 2018 at 15:11 pm

    Ich war bereits als kleines Kind regelmäßig mit meiner Mutter dort einkaufen. Aktuell habe ich leider keinen Hofer in meiner Wohnungsnähe, gehe aber doch immer wieder gern u bewusst dort einkaufen.

    • Sarah Harringer -

    • 12. Dezember 2018 at 15:11 pm

    Bestes Gebäck und Fleisch aus der Region zum spitzen Preis!! ❤️

    • Raffaela -

    • 12. Dezember 2018 at 15:14 pm

    Sun-Kist Einkäufe mit meinem Bruder, ein Erlebnis!

    • Katharina -

    • 12. Dezember 2018 at 15:23 pm

    Samstagseinkäufe mit meinem Papa! So ähnlich wie du sie beschrieben hast… ❤️

    • Astrid -

    • 12. Dezember 2018 at 15:28 pm

    Hofer erinnert mich an meine Kindheit. Mein Papa hat grundsätzlich ALLES von Hofer gekauft. Wenn er mit irgendwas neuem angetanzt ist, war es „beim. Hofer im Angebot“ 😀

    • Marion -

    • 12. Dezember 2018 at 16:08 pm

    Ich liebe die Vielseitigkeit des Angebots ❤️ egal ob Obst, Gemüse oder Kosmetikprodukte, man hat überall eine tolle Auswahl. Jeder Großeinkauf wird beim Hofer erledigt 🙂 jeder Einkauf mit meiner Mama war ein Erlebnis!

    • Birgit Mayr -

    • 12. Dezember 2018 at 16:16 pm

    Für mich was das als Kind auch immer ein großes Erlebnis, gab es doch im Lungau keinen Hofer und war es daher immer mit einer „Reise“ nach Spittal an der Drau verbunden. Fasziniert haben mich immer die Kassiererinnen, die alle Preise auswendig konnten und reingetippt haben und dann meterlange Kassazettel rausgekommen sind :)))) lang lang ists her 😛

    • SophiaPinky -

    • 12. Dezember 2018 at 16:28 pm

    bestes obst , bester wein , nimm 2 minis an der kassa und natürlich : bester humus in town

    • Sarah -

    • 12. Dezember 2018 at 16:35 pm

    Bestes Gebäck und Fleisch aus der Region zum spitzen Preis!! ❤️

    • Anna -

    • 12. Dezember 2018 at 17:08 pm

    Ja beim Hofer ist einfach super zum einkaufen

    • Martina Punz -

    • 12. Dezember 2018 at 17:09 pm

    Ich hab den Hofer immer schon gern ghabt, auch früher schon, als sich viele noch „geschämt“ haben, wenn sie jemanden beim Hofer trafen, denn „der Hofer ist nur was für Arme“… von wegen… 20 Jahre später rennt jeder hin, ob Hr. Doktor oder Frau Reinigungskraft. Super find ich die Entwicklung! Und ich geh so gern zum Hofer, dass ich den 50er in Windeseile ausgegeben hätte

    • Esther -

    • 12. Dezember 2018 at 17:26 pm

    Gute Qualität um einen günstigen & fairen Preis! 🙂

    • Carina -

    • 12. Dezember 2018 at 17:37 pm

    Früher die Wocheneinkäufe mit meiner Mama, mittlerweile meine eigenen und die gute Backbox

    • Carina -

    • 12. Dezember 2018 at 18:18 pm

    Liebe zur Heimat

    • Verena -

    • 12. Dezember 2018 at 18:56 pm

    Ich bin mindestens 2x wöchentlich bei Hofer weil Preis/Leistung einfach stimmt. Die Non-Food-Artikel sind qualitativ einfach klasse

    • Katrin -

    • 12. Dezember 2018 at 19:12 pm

    Den wöchentlichen Hofer-Besuch in meiner Kindheit mit meinen Großeltern – Nostalgie pur 😉

    • Michaela -

    • 12. Dezember 2018 at 19:38 pm

    Ich verbinde Hofer mit meinem wöchentlichen Einkauf den ich IMMER mit meinem kleinen Sohenmann mache. Er ist jetzt 11 Monate alt & liebt es durch die bunten Gänge. Nach einer braven Shopping-Tour fällt natürlich immer was für den Junior ab – zumindest ein kleines Obst-Quetschie. Praktischerweise an der Kasse platziert; da wo die Laune meistens kippt. 😉

    • Michi -

    • 12. Dezember 2018 at 19:50 pm

    mich verbindet so einiges mit Hofer. bin ja auch mind. 3x die Woche dort ;).
    kaufe so gut wie alle Lebensmittel dort und auch in der veganen Küche habe sie ordentlich aufgerüstet, was mich sehr freut. weitere freut sich mein Patenkind immer wieder über die tollen kinderspielsachen <3

    • Stephanie -

    • 12. Dezember 2018 at 19:55 pm

    Ich kaufe bei Hofer die neuen Babynahrungsartikel für meinen kleinen Prinzen. Schmecken ihm total gut und verbindet mich mit dem Hofer in Bischofshofen (:

    • Stella -

    • 12. Dezember 2018 at 20:49 pm

    Ganz ehrlich? Den mit Abstand BESTEN Bio Bergbauern Kas von „zurück zum Ursprung“ !!

    • olivia -

    • 12. Dezember 2018 at 21:09 pm

    was mich mit hofer verbindet?! dass uns nur 250m trennen 😉
    hofer ist einfach mein lieblings-supermarkt. die qualität passt und vor allem der preis!

    • Stephie -

    • 12. Dezember 2018 at 21:18 pm

    meine beste Freundin, die arbeitet nämlich schon seit 10 Jahren dort ‍♀️ also wird bei jedem Einkauf erstmal eine Runde gequatscht ✨

    • Verena -

    • 12. Dezember 2018 at 21:21 pm

    Ich wohne direkt neben einer Hofer Filiale und das ist die beste Sache aller Zeiten! Ich kaufe nur dort ein, weil ich finde, dass das Obst sehr viel besser und frischer ist als bei anderen Supermärkten. Generell spricht mich die Auswahl bei Hofer sehr an und ich kenne bei “meinem” Hofer mittlerweile einfach jedes Eck und jeden Mitarbeiter 😉

    • Corinna -

    • 12. Dezember 2018 at 22:00 pm

    …..stöbern und alles an Leckereien von Obst über Süßigkeiten bis Blümchen kaufen

    • Karolina -

    • 12. Dezember 2018 at 22:27 pm

    Die Zurück zum Ursprung Kampagne hat mich besonders angesprochen – ganz tolle Produkte!

    • Lisa -

    • 12. Dezember 2018 at 22:36 pm

    (stundenlange) Einkäufe mit meiner Mama und Schwester! ‍♀️

    • Nina Igel -

    • 13. Dezember 2018 at 07:58 am

    Ich wohne erst seit ein paar Monaten in Österreich und deshalb erinnert mich der Hofer immer an Ski Urlaub und Weihnachten bei Freunden in Zell am See. Außerdem liebe ich die große Bio Auswahl und die zurück zum Ursprung Linie ❤️

    • Julia Rödl -

    • 13. Dezember 2018 at 08:20 am

    Die Produkte 😉
    Die Bio Produkte und die österreichischen Produkte ..
    und i brauche immer 1 Stunde im Hofer weil ich immer was finde 🙂 und freue mich jede Woche über die neuen Angebote ;-))

    • Sarah Höller -

    • 13. Dezember 2018 at 10:01 am

    Mit Hofer verbinde ich die gemeinsamen Einkäufe mit meiner WG. Es war immer gaudi pur und das Highlight der Woche!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu