When you´re not sure anymore in what town you wake up, it´s definitely a warning sign that you need a short break!!

YES, this is what happened to me last week.. As when I got up at 4am and tried to go to the bathroom, I ended up in a completely different room… I simply didn´t know in what flat or hotel I was in at that moment.. And that kinda scared me! 

KINDA SCARY!

I had so much to do and travelled so much the last couple of weeks that I already felt kinda weak.. But I know I had to keep going and do everything to go on!! 

Well well, my body didn´t think so and I ended up having fever.. This meant – I HAD TO STOP and even cancel my trip to Berlin on short notice! Anyways, I still did the awesome job with Atomic. We kicked off the winter season 2018/2019 via Facebook Live and I think we really rocked it!

TIME-OUT

After the Atomic job it was time to get out and enjoy the time with my love. Georg and I decided to drive down to Milan for a couple of days and enjoy the Italian fall as much as possible!

So, this week will be more relaxing and some much needed time with Georg is due after 2 months of travelling and not really seeing each other! Aaaaaand after this week, there´s just one thing to say: NYC CALLING!

Until then, have a great week and keep on rocking! xx K

What K is up to: Kinda Scary… Time Out Needed!

Wenn man sich nicht mehr sicher ist wo genau man gerade aufwacht, weiß man, eine Pause muss her!

Ja, so ist es mir letzte Woche Montag ergangen also ich schlaftrunken um 4:45 Uhr früh in Richtung Bad eilen wollte und dabei in die komplett gegengesetzte Richtung gelaufen bin. Kurzzeitig dachte ich, ich bin in Augsburg, dann hab ich mir gedacht.. Shit, bin ich noch im Hotel von letzter Woche.. bis ich gecheckt habe, dass ich in meinem Schlafzimmer in Salzburg stehe. Und das ist nicht mal übertrieben, mir ging’s wirklich so und das ist richtig scary.

KINDA SCARY!

Über’s Wochenende hinweg hab’ ich mich schon nicht zu 100% fit gefühlt, aber ich wusste, dass wir als Team so viel Arbeit in den Flohmarkt gesteckt haben, dass ich nicht schwächeln darf. Am Montag ging’s in Wien gleich mit zwei Terminen am Vormittag und einem Videodreh für MyClubs im Fitnessstudio weiter und da muss ich sagen, hab’ ich das erste Mal so richtig gemerkt wie schwach ich bin.

Abgesehen davon, dass ich im Moment nur minimal dazu komm auch nur irgendwie Sport zu betreiben aber ich war einfach nicht ganz auf der Höhe. Abends kam dann das böse Erwachen… Fieber! Mein Trip nach Berlin musste Dienstag Früh kurzer Hand abgesagt werden. Ich war zu schwach und dazu kam, dass ich Mittwoch und Donnerstag zwei super wichtige Tage mit Atomic geplant hatte. Keine Zeit nur irgendwie so richtig krank zu werden. Also tat ich das, was ich viel zu wenig tue. RASTEN! Auch wenn’s nur ein halber Tag zuhause im Bett war, der hat Wunder bewirkt.

TIME-OUT

Die erste Facebook-Live-Session für Atomic haben wir als Team gerockt und ich freu’ mich jetzt schon auf einen grandiosen Winter. Ende der Woche ging’s dann für Georg und mich per Auto in Richtung Milano. TIME OUT & endlich mal ein paar Tage am Stück für uns. Natürlich mit jeder Menge Arbeit im Gepäck (dieses Mal im Auto ein purer Luxus weil ich alles reinhauen kann was nur geht ohne die Waage vom Flughafen ständig im Hinterkopf zu haben!).

Wir sind jeden Tag um 7 Uhr aufgestanden, haben uns fertig gemacht und alle Kooperationen und Shootings durchgezogen um dann gegen 9 Uhr herum in einen entspannten Tag bei Pizza, Pasta und Vino zu starten. Das ist Qualitätszeit für uns – wichtige Qualitätszeit die es so seit fast 2 Monaten nicht mehr gab.

Die Woche ist komplett entspannt. Bis auf einen absoluten Meeting Marathon morgen in München steht einfach nur mal „WIR ZEIT“ am Programm. Ich bin so froh ein paar Tage nirgends hinzumüssen. Ich werde hoffentlich mal wieder zum Sport gehen auf mich und meine Ernährung achten und vor allem meine Beziehung pflegen bevor es nächste Woche wieder Schlag auf Schlag weiter geht. Ich sag nur eins: NYC CALLING!!!!!!

Bis dahin macht Euch eine gemütliche Woche & genießt das tolle Herbstwetter. Eure K

BY:

mail@constantlyk.com

Karin is the founder and the face of Constantly K. Next to her career as host, she travels the world, visits all fashion weeks and keeps you updated about what´s happening – CONSTANTLY!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree