GEWINNSPIEL BEENDET!

07/24

Ihr wisst ich liebe Kampagnen mit einer tollen Message umso mehr freut es mich, dass ich 2019 Teil der H&M Christmas Kampagne sein darf.

Das Motto für die Weihnachtskampagne lautet: #momentsinbetween

Ihr wisst, Weihnachten steht immer ganz unter dem Motto Liebe, Zeit mit der Familie, ganz viel Freude aber auch ganze viele Events, Abendessen, Parties und viel Stress. Genau das verdirbt uns oftmals die Vorweihnachtszeit weil wir von einem großen Event zum nächsten hetzen, dabei schön aussehen und natürlich auch immer freundlich sein müssen.

H&M will uns mit der diesjährigen XMAS Kampagne daran erinnern, dass es oft die kleinen Momente dazwischen sind die einem weit mehr bedeuten als ein perfekt organisiertes „Get together“. Vielleicht ist es das Kekse backen mit den Kindern oder der Glühwein mit der besten Freundin oder der Abend zuhause bei Kerzenlicht und guter Musik. Keine großen geplanten Events sondern eben die kleinen #momentsinbetween.

Ich mag diese Message sehr und ich muss zugeben dieses Jahr bin ich echt stolz auf mich weil ich mir meine #momentsinbetween auch bewusst nehme. Die letzten Jahre sind komplett an mir vorbeigesaust und das wollte ich 2019 einfach nicht mehr machen. Umso glücklicher bin ich jetzt mit meiner Entscheidung alles und vorallem die kleinen Momente dazwischen voll und ganz genießen und wahrnehmen zu können.

GEWINNSPIEL BEENDET!

07/24

Ihr wisst ich liebe Kampagnen mit einer tollen Message umso mehr freut es mich, dass ich 2019 Teil der H&M Christmas Kampagne sein darf.

Das Motto für die Weihnachtskampagne lautet: #momentsinbetween

Ihr wisst, Weihnachten steht immer ganz unter dem Motto Liebe, Zeit mit der Familie, ganz viel Freude aber auch ganze viele Events, Abendessen, Parties und viel Stress. Genau das verdirbt uns oftmals die Vorweihnachtszeit weil wir von einem großen Event zum nächsten hetzen, dabei schön aussehen und natürlich auch immer freundlich sein müssen.

H&M will uns mit der diesjährigen XMAS Kampagne daran erinnern, dass es oft die kleinen Momente dazwischen sind die einem weit mehr bedeuten als ein perfekt organisiertes „Get together“. Vielleicht ist es das Kekse backen mit den Kindern oder der Glühwein mit der besten Freundin oder der Abend zuhause bei Kerzenlicht und guter Musik. Keine großen geplanten Events sondern eben die kleinen #momentsinbetween.

Ich mag diese Message sehr und ich muss zugeben dieses Jahr bin ich echt stolz auf mich weil ich mir meine #momentsinbetween auch bewusst nehme. Die letzten Jahre sind komplett an mir vorbeigesaust und das wollte ich 2019 einfach nicht mehr machen. Umso glücklicher bin ich jetzt mit meiner Entscheidung alles und vorallem die kleinen Momente dazwischen voll und ganz genießen und wahrnehmen zu können.

Vielleicht kann ich euch heute euren persönlichen #momentsinbetween schenken?

Gemeinsam mit H&M darf ich anlässlich unseres Adventskalenders heute eine H&M Geschenktskarte im Wert von 150,- Euro an euch verlosen.

Gerne möchte ich wissen was eure perfekte #momentsinbetween sind? Ich weiß eine ungewöhnliche Frage aber ich will euch auch zum Nachdenken bzw. Eventuell auch zum Umdenken bewegen :).

Hinterlasst uns ein Kommentar und schon seid ihr im Lostopf. Morgen Vormittag wird der Gewinner via IG Stories bekanntgegeben.

Viel Glück!

Vielleicht kann ich euch heute euren persönlichen #momentsinbetween schenken?

Gemeinsam mit H&M darf ich anlässlich unseres Adventskalenders heute eine H&M Geschenktskarte im Wert von 150,- Euro an euch verlosen.

Gerne möchte ich wissen was eure perfekte #momentsinbetween sind? Ich weiß eine ungewöhnliche Frage aber ich will euch auch zum Nachdenken bzw. Eventuell auch zum Umdenken bewegen :).

Hinterlasst uns ein Kommentar und schon seid ihr im Lostopf. Morgen Vormittag wird der Gewinner via IG Stories bekanntgegeben.

Viel Glück!

BY:

mail@constantlyk.com

Karin is the founder and the face of Constantly K. Next to her career as host, she travels the world, visits all fashion weeks and keeps you updated about what´s happening – CONSTANTLY!

222 Comment

    • Sarah -

    • 7. Dezember 2019 at 09:12 am

    —> jährliche Spieleabend mit der Familie — da haben alle Zeit und machen mit.
    Brett- und/oder Kartenspiele und gaaanz viele Spaß 🙂

    #momentsinbetween

    • Anita Karabegovic -

    • 7. Dezember 2019 at 09:16 am

    für mich ist #momentsinbetween gerade jetzt in der Weihnachtszeit wenn ich mit meiner Familie gemeinsam einen Tee trinken kann und über den Tag rede ⭐️

    • Ninja Schumacher -

    • 7. Dezember 2019 at 09:18 am

    Kaffee mit Freunden

    • Katharina -

    • 7. Dezember 2019 at 09:19 am

    Für mich wäre das das Keksebacken mit meiner Oma und meiner Schwester

    • Denise -

    • 7. Dezember 2019 at 09:22 am

    Wunderschön

    • Petra -

    • 7. Dezember 2019 at 09:22 am

    Ein einfacher gemütlicher Kaffee mit der besten Freundin, zu dem wir seit Wochen schon nicht dazu kommen.

    • Elisabeth -

    • 7. Dezember 2019 at 09:28 am

    Meine #momentsinbetween sind, wenn ich Zeit mit der Familie verbringe, mit meinen Freunden auf einen Glühwein gehe und wenn ich mir abends ein Bad einlasse oder ein gutes Buch lese bei Kerzenschein.

    • Sabrina -

    • 7. Dezember 2019 at 09:32 am

    Im Moment sind für mich die perfekten #momentsinbetween mitten in der Nacht, wenn ich unser drittes, kleines Herzenskind stillen und im Arm halten darf und dabei meine beiden Großen in unserem Familienbett beobachten kann – wie sie so friedlich da liegen, ihr Brustkorb sich langsam hebt und senkt – in diesen Momenten sprudle ich über vor Glück!!!

    • Marilena -

    • 7. Dezember 2019 at 09:35 am

    Ein #momentinbetween bedeutet für mich vlt einen Tag nur mit der Familie und Freunden zu genießen, um vom Alltagsstress zw Uni und Arbeit abschalten zu können. Nur den Moment gemeinsam mit den Menschen verbringen ❤️

    • Steffi -

    • 7. Dezember 2019 at 09:45 am

    Mein absoluter #momentinbetween ist es auf jeden Fall mit meinen Mädels einfach bei einem Kaffee zusammen zu sitzen und über Gott und die Welt zu tratschen!

    • agnes -

    • 7. Dezember 2019 at 10:11 am

    die momente mit meinen Eltern, die ich viel zu wenig sehe. ich liebe es, mit meinem Vater über Gott und die Welt zu philosophieren, mit meiner Mutter in der Küche zu stehen und neue Rezepte auszuprobieren und und und.

    • Lisa -

    • 7. Dezember 2019 at 10:12 am

    Immer morgens um 10 Uhr trinke ich mit meiner Kollegin einen Tee und wir essen was süßes. Das ist immer eine schöne kleine Ablenkung von der Arbeit

    • Katharina -

    • 7. Dezember 2019 at 10:18 am

    Toller Gewinn

    • Pia -

    • 7. Dezember 2019 at 10:25 am

    Zeit mit den Oldies (Eltern) verbringen. Spontan wie möglich sooft wie möglich :).

    • Isabel -

    • 7. Dezember 2019 at 10:26 am

    An einem Abend schauen wir mit der Familie gemeinsam einen Weihnachtsfilm – dieser Abend ist immer wunderschön

  1. Wir verbringen viel zu viel Zeit am Handy und auf Social Media damit zu schauen, was Andere so machen anstatt einfach mal das Handy weg zu legen und selbst etwas zu machen. Sei es alleine für sich oder mit dem Partner/der Familie. Wir sind gestern zum Nikolaus endlich mal wieder alle zu Hause bei den Eltern gewesen und es ist einfach nur schön. Klar jeder hat sein eigenes Leben, sein eigenes Business oder seine eigene Familie aber alle zusammen an einem Tisch zu sitzen, zu erzählen, lachen, ist doch das Schönste. Und gestern ging es um die frühe Kindheit was meine Schwester und ich als Kleinkinder so gemacht haben dass wir heute so sind wie wir sind. 🙂

    • Anja -

    • 7. Dezember 2019 at 10:28 am

    Ich habe erst gestern mit einer Freundin darüber gesprochen, wie stressig unsere Vorweihnachtszeit wieder ist – Studium abschließen, gestresste Leute beim Nebenjob,… Aber dann haben wir auch über perfekte #momentsinbetween gesprochen und bemerkt, dass trotzdem so viele schöne Dinge passieren, die wir einfach nur bewusster wahrnehmen und schätzen sollten: Kekse backen mit meinen kleinen Nichten, Christkindlmarktbesuch am Abend nach dem Lernen, eine entspannende Yogastunde und vor allem auch die Unterstützung und Liebe von der ganzen Familie 🙂

    • Julia -

    • 7. Dezember 2019 at 10:29 am

    Meine #momentsinbetween sind schöne Weihnachtsfilme schauen, Raclette machen und Plätzchen backen

    • Evelyn Rumetshofer -

    • 7. Dezember 2019 at 10:30 am

    Meine Moments sind, Zeit mit unseren Kindern verbringen, Mühle spielen, bis das Spielbrett glüht und mal auf einen Tee gehen und über Schule, Arbeit und Hobbys reden. Kommt im Alltag oft leider zu kurz.

    • Genja -

    • 7. Dezember 2019 at 10:32 am

    Hallo, tolle Message !! Die Momente mit meiner Familie, quatschen, Plätzchen backen, Tee trinken!!! Aber auch mit Freunden entspannt auf den Weihnachtsmarkt gehen und einen leckeren Glühwein trinken !!! Den Alltagsstress vergessen 🙂

    • Birgit -

    • 7. Dezember 2019 at 10:33 am

    Ich nehm mir Zeit für Yoga, um aus dem Chaos und Trubel auszubrechen!

    • Diana -

    • 7. Dezember 2019 at 10:37 am

    Der erste schöne moment ist wenn meine weihnachtsdeko steht. Dann schicken mir meine eltern ein guten christstollen oder wenn am abend meine beleuchtung brennt, die pyramide sich dreht mit den kerzengeflacker und ein kleiner punsch.

    • Melanie Brejcha -

    • 7. Dezember 2019 at 10:37 am

    Meine Moments in between sind, wenn ich mit dem Hund und meiner Mama bei Sonnenschein spazieren gehe und die kalte Luft spüre und wir uns ganz in Ruhe unterhalten können.
    Und wenn ich morgens mit meinem Freund vor unseren Adventskalendern sitzen und uns beide über den Inhalt freuen und dem anderen zeigen.

    • Jacqueline -

    • 7. Dezember 2019 at 10:38 am

    Eine Berührung oder ein Lächerln von deinen Partner

    • Stephanie G. -

    • 7. Dezember 2019 at 10:38 am

    Ich freue mich schon sehr aufs Kekse backen, das Geschenke einpacken und mein kleines Highlight heuer: ins Tierheim zu fahren und dort Geschenke vorbeizubringen.

    • Anna Dermutz -

    • 7. Dezember 2019 at 10:43 am

    Hatte gerade eben einen der schönsten Moments inbetween … hab gerade zum ersten Mal wild gekocht & war fürchterlich nervös zwischendrin war ich dann richtig nervös … & dann ist mein Lebensgefährte rein gekommen … hat mich in den Arm genommen und mir ein Busserl auf die Wange gegeben & gesagt: du haltests mit mir schon so lang aus – dann schaffst du das mitm Wildfleisch doch locker!!

    LG

    • Jennifer -

    • 7. Dezember 2019 at 10:45 am

    Meine Momente sind intensiv, wenn ich mit meiner besten Freundin Anja und meinem Partner an einem Platz sein können und wir gemeinsam schöne Stunden erleben dürfen wie kochen und gutes Essen herstellen danach Spiele spielen. Ich würde mich sehr über diesen Gewinn freuen und wünsche dir weiterhin viel Erfolg und eine ruhige besinnliche Weihnachtszeit LG

    • Kathrin -

    • 7. Dezember 2019 at 10:51 am

    Bei Kerze und leckerem Tee durchatmen, mit dem Hund kuscheln und entspannen, den Kopf schweifen lassen, Pläne/ kleine Ziele / Wünsche fürs neue Jahr aufschreiben und einfach mal tief durchatmen.

    • Theresa -

    • 7. Dezember 2019 at 11:03 am

    Ich habe 2018 meine kleine Schwester verloren. Das hat uns alle aus der Bahn geworfen aber manchmal sind es die schlimmen Dinge die einem aufzeigen was man wertvolles im
    Leben hat. Seitdem gebe ich mir viel Mühe diese besonderen besinnlichen Momente zu genießen. Allen voran Zeit mit meinem Freund, meiner Familie und Freunden. Ganz besonders viel bedeuten mir die zweisamen Momente mit meinem Partner. Sonntags sich nochmal ins Bett zu ihm kuscheln, in seiner Armbeuge liegen und über gemeinsame Träume und Plane reden oder einfach nur schweigen und genießen! Solche Momente sind so wertvoll, das muss man sich leider immer mal wieder bewusst machen!

    • Ebru -

    • 7. Dezember 2019 at 11:09 am

    #momentsinbetween ist für mich nachdem ich mein Baby ins Bett gebracht habe einfach auf der Couch zu liegen und die Ruhe geniessen.

    • Dina -

    • 7. Dezember 2019 at 11:10 am

    Ein Kaffee mit einer Freundin am Wochenende!

    • Teresa -

    • 7. Dezember 2019 at 11:18 am

    als Fan von H&M würd ich mich sehr über den Gutschein freuen ✨

    • Kathi -

    • 7. Dezember 2019 at 11:22 am

    Moments in between.. Einfach nichts machen und die Adventszeit genießen. Mit Kerzen, Keksen und Weihnachtsliedern (:

    • Sarah -

    • 7. Dezember 2019 at 11:34 am

    Für mich sind #momentsinbetween die kleinen Dinge und Momente im Leben, einfach Zeit und Erlebnisse mit Freunden und Familie oder sich mal eine Auszeit zu nehmen und für sich sein und zur Ruhe kommen.

    • Jenna Brommer -

    • 7. Dezember 2019 at 11:38 am

    Es sind die kleinen Kuscheleinheiten, wenn die Kids doch noch mal auf den Schoß wollen und einen ganz fest drücken…

    • lisa -

    • 7. Dezember 2019 at 11:38 am
    • Franzi Wolf -

    • 7. Dezember 2019 at 11:38 am

    Oh ich würde mich so freuen!!!

    • Wendy -

    • 7. Dezember 2019 at 11:40 am

    Mein Moment between war, als ich vom Koma nach einer schweren Meningitis aufgewacht bin und meine Blutwerte schlagartig besser wurden❤️ Mir wurde ein zweites Leben geschenkt

    • Verena -

    • 7. Dezember 2019 at 11:40 am

    Wahnsinnig tolles Thema!! Mein momentinbetween dieses Jahr bisher war ein Abend bei meiner Oma und sie hat mir von den guten alten Zeiten erzählt – definitely quality time!!

    • Julia Pfeil -

    • 7. Dezember 2019 at 11:40 am

    Meine #momentsinbetween sind definitiv Spaziergänge gemeinsam mit meinem Freund und unserer kleinen Hündin Molly! Ich zähle aber auch Momente in denen ich alleine bin dazu, weil ich mir gerne Zeit für mich selber nehme und dazu zählt zB ein Buch zu lesen oder ein Bad zu nehmen 🙂

    • Jasmin -

    • 7. Dezember 2019 at 11:44 am

    Finde die Kampagne super – ein Traum für welche Firmen du arbeiten darfst.

    • Katharina Klaushofer -

    • 7. Dezember 2019 at 11:45 am

    die perfekten moments in between, sind die, wo ich einfach tief durchatmen kann, mit meinen liebsten zusammen an einem tisch sitze und vor lauter lachen den ganzen stress um mich herum vergesse. bewusst nehme ich mir eher keine auszeit, dafür sind die unbewussten auszeiten, bei denen man frei von jedem zwang ist, umso wertvoller. am abend im bett dann, bemerke ich wie dankbar ich doch bin, so tolle personen um mich herum zu haben und dass immer jemand dabei ist der mir den rücken stärkt.

    • Franziska Bader -

    • 7. Dezember 2019 at 11:47 am

    Bei mir ist mein persönlicher #momentsinbetween das gemeinsame bummeln mit meiner Familie auf tollen Handwerkermärkten. Die Besuche auf den Märkten sind super entspannend und eine tolle Abwechslung zu dem Vorweihnachtsstress, der leider oft in Großstädten herrscht❄️

    • Christina -

    • 7. Dezember 2019 at 11:47 am

    Mein absoluter #momentinbetween ist wenn Weihnachten alle nach Hause kommen und wir wie eh und je warten bis das „Christkind“ leutet…

    • Kristina -

    • 7. Dezember 2019 at 11:47 am

    Mein #momentinbetween ist es, trotz dem alltäglichen heck-meck, zeit zu finden mit meiner besten freundin ein glas wein zu trinken und über alles mögliche zu quatschen! Im sommer in unserem kleinen garten oder, wenns eben kalt wird, im wohnzimmer.
    Diese gemeinsame zeit ist uns richtig wertvoll geworden 🙂

    • Magdalena -

    • 7. Dezember 2019 at 11:51 am

    Für mich sind das alle Momente, in denen ich realisiere, wie gut es mir eigentlich geht – vor allem, seit ein Mandl in meinem Leben ist ❤️

    • Franzi B. -

    • 7. Dezember 2019 at 11:52 am

    Jedes Jahr mit meiner Oma zusammen die Plätzchen für die ganze Familie zu backen!

      • Sarah -

      • 7. Dezember 2019 at 20:55 pm

      Meine #momentsinbetween sind ein heißes Schaumbad zum Entspannen, ein gemeinsames Frühstück mit meinem Freund, das Baum aufputzen, einmal mit meiner Familie und zuhause mit meinem Freund Weihnachtsfilme schauen gehört auch zu meinen #momentsinbetween

    • Viktoria Silber -

    • 7. Dezember 2019 at 11:53 am

    Zu Hause Punsch trinken und Kekse essen mit meinen Liebsten.

    • Coralie -

    • 7. Dezember 2019 at 11:54 am

    Schönste Frau ♥️

    • Alexandra -

    • 7. Dezember 2019 at 11:54 am

    Mein Sohn ist jetzt 3 Monate alt und Zeit ist so kostbar. Das ist mir jetzt noch viel bewusster als je zuvor.

    Meine #momentsinbetween sind jedes Kuscheln und Knuddeln mit ihm. Ich versuche jeden kurzen Moment so bewusst wie möglich aufzusaugen, weil er einfach viel zu schnell wächst und immer selbstständiger wird.

    Aber auch jeder Moment den ich nur mit meinem Mann genießen kann, weil auch unsere Zeit zu zweit so kostbar geworden ist.

    Familie und Freunde sind einfach das wichtigste! Liebe liebe liebe

    • Sophie -

    • 7. Dezember 2019 at 11:56 am

    Ich liebe es im Winter wenn es trocken und richtig kalt ist abends spazieren zu gehen und den Sternklaren Himmel zu beobachten. Am Donnerstag hatte ich wieder dieses Glück. Ich finde die Stille an diesen Winterabend ganz anders und irgendwie magisch als zu anderen Jahreszeiten. Diese Spaziergänge sind für mich heilig und absolut erfüllend zwischen dem ganzen Vorweihnachtsgetummel.

    • Martina Bräunlinger -

    • 7. Dezember 2019 at 11:57 am

    Liebe Karin! Würde mich sehr über den Gutschein freuen LG…

    1. und deine Antwort auf meine Frage? Ich denk mir ja auch immer was dabei – also verrate mir wie deine perfektem #momentsinbetween aussehen, dann bist du dabei :)))

    • Sabrina Dannhauser -

    • 7. Dezember 2019 at 11:58 am

    Moments In Between heißt für mich bewusster wahrnehmen

    • Kathi -

    • 7. Dezember 2019 at 12:07 pm

    Mein #momentsinbetween bis jetzt mit der Pferdekutsche zu einer Hütte mit unserem Baby und Freunden – so ein schöner Ausflug! Und das Beste – dieses Jahr ist das erste Weihnachtsfest zu dritt als kleine Familie, da stehen noch so einige wunderbare #momentsinbetween an ✨

    • Theresa -

    • 7. Dezember 2019 at 12:15 pm

    Da ich in Wien studiere und meine Familie aber in OÖ wohnt, sind meine #momentsinbetween die Zeit mit meiner Familie. Denn erst seit ich nocht mehr regelmäßig zu Hause bin, ist mir aufgefallen wie sehr ich meine Familie lieb hab.

    • Iris -

    • 7. Dezember 2019 at 12:18 pm

    Mein Moment in between ist mit meiner Schwester auf den Weihnachtsmarkt zu gehen und weißen Glühwein zu trinken.

    • Corina Knoll -

    • 7. Dezember 2019 at 12:20 pm

    Hallo! Meine liebsten Momente in between sind in dem ganzen Alltagstrubel mit zwei kleinen Kindern, arbeiten gehen usw. wirklich, wenn sie mir am Abend vor dem Schlafen gehen erzählen, was sie am heutigen Tag glücklich gemacht hat. ❤️ Lg

  2. Natürlich Zeit mit den Kindern verbringen!!!! Basteln für das Christkind, basteln für den Nikolaus, Wunschzettel schreiben, Kekse backen, Weihnachtslieder singen

    • Stephi -

    • 7. Dezember 2019 at 12:22 pm

    Oft die Momente wo man bewusst mal das Handy weglegt ✌

    • Stefanie -

    • 7. Dezember 2019 at 12:23 pm

    das wäre für mich, wenn ich mir mal einen Abend für mich nehme, mich auf die Couch kuschle und einen Weihnachtsfilm schaue

    • Ricarda Rosenstatter -

    • 7. Dezember 2019 at 12:25 pm

    Für mich sind diese Momente definitiv die wertvollen Minuten, die mir alle meine Freunde und Family schenken, wenn ich hier in Österreich bin!

    • Elke -

    • 7. Dezember 2019 at 12:27 pm

    Also meine #momentsinbetween sind generell nicht nur zu Weihnachten sondern jene Momente in denen man sich glücklich und wohl fühlt…ob das mit dem Partner, Freunden, Familie oder alleine ist!
    Trotzallem sollte man sich genau in der Weihnachtszeit ein bisi mehr dieser Momente gönnen!

    • Anita -

    • 7. Dezember 2019 at 12:27 pm

    Zu meinen #momentsinbetween gehört definitiv die Zeit mit meinen Liebsten Meine Liebe, meine Familie, das Zusammensitzen und quatschen, gute Abendessen, Kaffees und Kuchen .. diese Momente weiß ich besonders in sehr stressigen Zeiten zu schätzen und zu genießen!

    • Astrid -

    • 7. Dezember 2019 at 12:30 pm

    Apfel-Zimt-Kerze, eine Kanne Tee + ein gutes Buch

    • Anne -

    • 7. Dezember 2019 at 12:31 pm

    Mein #momentinbetween ist, wenn meine engste Family und ich nach einem anstrengenden herumgehetzte, von einem Termin und Familientreffen zum nächsten, entspannt bei einer Tasse Tee den Tag revue passieren zu lassen und die gemeinsame Zeit zu genießen ✨

    • Katharina -

    • 7. Dezember 2019 at 12:31 pm

    Stillen 🙂 Es ist noch kein Monat her dass ich Mama geworden bin & das Stillen ist echt eine schöne Entschleunigung und ein Moment den ich einfach mit meinem Kleinen teilen kann ohne hektisch anderen Dingen nachlaufen zu müssen 🙂
    Lg

    • betti -

    • 7. Dezember 2019 at 12:37 pm

    Meine perfekten #momentsinbetween sind immer Zeit mit Familie und Freunden zj verbringen. Egal wo, wie, wann und wie lange, davon kann man nie genug haben

    • Steffi -

    • 7. Dezember 2019 at 12:39 pm

    Wow was für ein Türchen wieder glg
    Auch wenn es Stress gibt und man an die Karriere usw. denkt, sollte man sich immer wieder Zeit Momente mit der Familie nehmen.. denn das ist das wichtigste 🙂

    • Christiane -

    • 7. Dezember 2019 at 12:39 pm

    Für mich sind es in der Vorweihnachtszeit die Abende, wenn es draußen dunkel wird, ich zuhause mit Mann und Kind Punsch trinke und Weihnachtsmusik höre. Wir schalten die Lichterketten an und die Kerzen brennen. Eigentlich nichts Aufregendes, aber genau das ist es, was für mich die #momentsinbetween ausmacht. ♥️

    • Irina -

    • 7. Dezember 2019 at 12:40 pm

    Tolles Thema ! Es bleibt leider in unserer Konsum und Medien Gesellschaft oft zu wenig Zeit für schöne Sachen ohne Stress. Doch ich nehme mir diese ! Einfach mal entspannt Tee trinken mit einer angezündeten Kerze. Oder auch gemütliches beisammen sein mit der Familie

    • Nina -

    • 7. Dezember 2019 at 12:40 pm

    Heuer definitiv jedes kinderlachen und die strahlenden Augen bei meinem Sohnemann wenn er die Welt zur best time of the year entdeckt! Nichts erdet einen mehr und bringt das Wesentliche wieder auf den Punkt!! Best things in life ✨

    • Milena -

    • 7. Dezember 2019 at 12:44 pm

    #momentsinbetween
    Den Adventskranz in der Mittagspause mit meiner Kollegin anzuzünden und die Pause zu genießen.
    Kekse mit meiner kleinen Nichte zu backen und „In der Weihnachtsbäckerei“ zu hören

    Tolle Momente:)

    • Elke Fercher -

    • 7. Dezember 2019 at 12:46 pm

    Immer zusammen halten. Freundschaften pflegen.
    Die 150€ mit meiner Tochter die shoppen bei H&M liebt ausgeben

    • Birgit -

    • 7. Dezember 2019 at 12:50 pm

    Gerade in meinem sehr hektischen und durchplanten Alltag nehme ich mir jetzt öfters Die Zeit heraus um sie mit meinem Sohn zu nutzen.
    Entweder es werden Keks gebacken, basteln für Weihnachten, durchforsten den Wald nach schönen Dekostücken od machen nix und schauen uns seine Lieblingsserien im TV an.

    • Nicole -

    • 7. Dezember 2019 at 12:50 pm

    Ahhh das Glitzer Kleid ist einfach mega

    • Katrin -

    • 7. Dezember 2019 at 12:52 pm

    Meine #momentsinbetween sind Zeitgeschenke, kleine Belohnungen und Überraschungen unterm Jahr, um Liebe und Verbundenheit zu zeigen. Sich am geben erfreuen, Zeit für sich nehmen und sich etwas Gutes tun!

    • Sarah -

    • 7. Dezember 2019 at 12:53 pm

    Liebe Karin, ich lieb es wenn ich und mein Freund am 24sten gemeinsam den Christbaum aufputzen. Das ist immer mein liebster Weihnachtsmoment also mein #momentsinbetween

    • Sonja -

    • 7. Dezember 2019 at 12:55 pm

    Mein momentinbetween ist das gemeinsame Aufbauen eines Lego-Lebkuchenhauses mit meinem Freund! Jedes Jahr zur Weihnachtszeit ist es in unseren Jobs ziemlich stressig und wir sehen uns kaum. Dieses Jahr möchten wir das bisschen Zeit ganz bewusst miteinander verbringen und uns auf Weihnachten einstimmen 😉

    • Juliane -

    • 7. Dezember 2019 at 12:57 pm

    Mein momentbetween ist wenn ich mit meinem Freund einfach mal spazieren gehe ohne richtiges Ziel 🙂 uns einfach treiben lassen, die Zeit vergessen und über alles mögliche reden

    • Franziska -

    • 7. Dezember 2019 at 12:58 pm

    Mein absoluter #invetweenmoment war gestern mit einer liebevollen Oma in der S-Bahn. Sie hat mich einfach nur angelächelt, mir einen Guten Morgen gewünscht und beim Aussteigen wiederum einen wundervollen Tag. Mein Herz floss dahin und mein Tag startete perfekt.

    • nora -

    • 7. Dezember 2019 at 13:08 pm

    das trifft sich gut! ich brauche dringend ein outfit für die weihnachtsfeier nächste woche!

    • Mattea -

    • 7. Dezember 2019 at 13:09 pm

    #momentsinbetween sind für mich die vielen wunderbaren kleinen Momente & Kleinigkeiten, die sind im Alltag abspielen… ein Blick, ein Lächeln, ein Kuss vom Partnen, eine Umarmung meiner Kinder… ein „Mama, ich hab dich lieb“ … der freundliche Postbote, der mir Päckchen & Briefe von zu Hause mitnimmt und mir den Weg zur Post erspart… dann möchte ich am liebsten die ganze Welt umarmen… bin sooo unendlich dankbar für die lieben Menschen, die mich umgeben

    • Sophie -

    • 7. Dezember 2019 at 13:11 pm

    Mein persönlicher #momentinbetween ist mit meiner Cousine auf den Christkindlmarkt zu gehen. Bei einem oder zwei Glühwein für den guten Zweck die gemeinsame Zeit zu genießen, zu ratschen und vor allem die Dankbarkeit für diese Momente zu spüren.

    Schöne Adventszeit
    Sophie

    • Nina -

    • 7. Dezember 2019 at 13:16 pm

    Meine Momentsinbetween sind bewusste Zeit mit meinem Freund und unserem Kind 🙂 wir nehmen uns dafür ganz bewusst Zeit.

      • Patricia -

      • 8. Dezember 2019 at 08:28 am

      Mein #momentinbetween ist: Mit meinen Eltern zusammen zu sitzen, zu quatschen und Karten zu spielen.

    • Lavinia -

    • 7. Dezember 2019 at 13:24 pm

    Mein #momentsinbetween ist immer wenn ich am Abend zuhause mit guter Musik die Wohnung putze.

      • Kinga -

      • 7. Dezember 2019 at 17:50 pm

      Zeit welches ich mit meinem Mann zusammen verbringen kann, bei Kaffee trinken, gutem Essen oder einfach mal auf der Couch. Einfach mal die Uhr stoppen und hier und da sein.

    • Ariane -

    • 7. Dezember 2019 at 13:27 pm

    Ich werde Weihnachten mit der Familie verbringen das gehört für mich dazu ,aber alles ohne Stress und gemütlich…nach Weihnachten gehen wir über Silvester zum Ski fahren .darauf freue ich mich total auf eine Auszeit ..

    • Yvonne -

    • 7. Dezember 2019 at 13:28 pm

    Da die Weihnachtstage immer sehr stressig sind haben mein Freund und ich die letzten Jahre Silvester im kuscheligen Pyjama und mit gutem Essen vorm Fernseher verbracht. Wenn wir es nicht geschafft haben, bis 0 Uhr munter zu bleiben, haben wir uns einen Wecker gestellt, um von unserem Balkon das Feuerwerk anzusehen, mit Sekt anzustoßen und die Zweisamkeit ohne Stress und viel Trubel genießen zu können. Danach ging es meistens wieder zurück auf die Couch oder ab ins Bett. Das ist einer meiner liebsten #momentsinbetween, mit dem ich gerne das alte Jahr abschließe und ins neue Jahr starte.

    • Elli -

    • 7. Dezember 2019 at 13:29 pm

    moments inbetween- ist für mich wenn meine Erwachsenen Kinder heimkommen wir alle um den Tisch sitzen und in Erinnerungen der Kindheit schwelgen Fotoalben aus Kintertagen durchblättern und meine Jungs ihren Freundinnen voller stolz von ihrer Kindheitserlebnissen erzählen

    • Alexandra -

    • 7. Dezember 2019 at 13:38 pm

    Mein moments in between findet am Mittwoch statt. Da werde ich mit meinem Liebsten ❤️ eine Nacht im wunderschönen Forsthofgut verbringen und 2 Tage ohne Weihnachtsstress relaxen. Freu mich schon sooooo

    • tina -

    • 7. Dezember 2019 at 13:40 pm

    … das perfekte Geschenk für meine Tochter

    • Marlene -

    • 7. Dezember 2019 at 13:41 pm

    mein #momentinbetween – klavier spielen (liebestraum – liszt)

    • Marion -

    • 7. Dezember 2019 at 13:44 pm

    Dieses Jahr ist mein #momentinbetween, dass ich zu Weihnachten zu meiner Familie fliege. Ich will keine Geschenke, gar nichts. Einfach nur Zeit, Zeit zum Plaudern und Austauschen. ❤

      • Michaela -

      • 7. Dezember 2019 at 14:39 pm

      Mein #momentinbetween ist unser kleiner Wichtel Nils der bei uns in der Adventszeit lebt und die Kinderaugen immer zum strahlen bringt und sie einfach dran glauben. So eine magische Zeit

    • Jelizaveta Ogris -

    • 7. Dezember 2019 at 13:50 pm

    Einer meiner #momentsinbetween war der Adventskranz. Leider hatte ich viel in der Uni zu tun und garnicht daran gedacht. Dann haben mein Freund und ich noch schnell am 1.Advent einen Adventskranz gebastelt, Tannenzweige direkt von unserer Tanne über den Balkon abgeschnitten und Kerzen dazugestellt, die wir eine Woche zuvor auf einem Flohmarkt zufällig gekauft haben. Rechtzeitig zündeten wir dann am Abend die erste Kerze an und hörten Weihnachtslieder. Das war bis jetzt mein schönster #momentinbetween

    • Marie -

    • 7. Dezember 2019 at 13:51 pm

    Kekse backen mit Freunden, Adventsnachmittage mit der Familie und Weihnachtsspaziergänge.:)

    • Karo -

    • 7. Dezember 2019 at 13:53 pm

    Treml Punsch trinken mit Freunden und Familie und dabei Weihnachtsmusik hören #gettogether

    • Maxi -

    • 7. Dezember 2019 at 13:55 pm
    • Stella -

    • 7. Dezember 2019 at 13:56 pm

    Für mich war gestern wieder einmal so ein #momentinbetween – ich war zu Hause bei meiner Mama und wir haben gemeinsam Kekse gebacken, Tee getrunken und Mandarinen gegessen und endlich wieder einmal Zeit zum Reden gehabt.

    • Ulli -

    • 7. Dezember 2019 at 13:58 pm

    Es sind so viele kleine dinge – der blickaustausch mit den arbeitskollegen, bei denen man schmunzeln muss bzw lachen.
    Die nachrichten von partner, familie oder freunde, dass man sich aufeinander freut.
    Durch die straßen schlendern und die weihnachtszeit mit den liebsten genießen und vor allem zu merken, wie dankbar man für das sein kann, was man hat

    • Bianca -

    • 7. Dezember 2019 at 14:01 pm

    Die Zeit mit Freunden und Familie verbringen

    • Kathrin -

    • 7. Dezember 2019 at 14:01 pm

    .. Zeit mit meiner Schwester bei einem gemütlichen Weihnachtsbummel verbringen ✨

    • Lisa Maria -

    • 7. Dezember 2019 at 14:03 pm

    Mein #monentinbetween ist definitiv heuer mit meiner hoch schwangeren besten Freundin auf einen Kaffee/Tee zu gehen auch wenn ich hinten und vorne mit der Zeit nicht mehr zam komm

    • Irene Lind -

    • 7. Dezember 2019 at 14:07 pm

    Mein #momentinbetween – Ruhe und Entspannung. Abschalten vom Arbeitsstress im Krankenhausalltag

    • Marlene -

    • 7. Dezember 2019 at 14:07 pm

    Meine #momentsinbetween ist die Zeit wo ich mein eigenes Brot & Gebäck backe.. Zeit für mich und mit den Händen arbeiten… So toll

    • Simone -

    • 7. Dezember 2019 at 14:08 pm

    Mein #momentinbetween ist die Ruhe, wenn ich am Abend auf dem Sofa mich in die Decke einkuschel und mal kurz durchschnaufe. Gerade die Adventszeit ist mit einem 2,5-jährigen Kind lustig aber auch sehr anstrengend… täglicher Kampf um den Adventskalender und dass nur ein Türchen geöffnet werden darf… trotzdem schön!

    • Elfi -

    • 7. Dezember 2019 at 14:08 pm

    Die Auszeit vom Stadtleben, die ich mir und meinem Wuff, alle 7 bis 8 Wochen gönne, daheim bei meinen Eltern am Land und dann ist vollends familytime angesagt!

    • Anna -

    • 7. Dezember 2019 at 14:15 pm

    Meine momentsinbetween sind immer mit meiner Familie – vor Allem jetzt in der Weihnachtszeit die Plätzchen Backsessions gemeinsam mit meiner Oma, so schöne kostbare Momente, an die man immer gerne zurück denkt 🙂

    • Angi -

    • 7. Dezember 2019 at 14:22 pm

    Mein perfekter „momentinbetween“ ist für mich die gemeinsame tägliche Stallzeit mit meinen 2 Männern!
    Diese 2 Stunden am späten Nachmittag im Stall mit unseren Tieren, Weihnachtslieder im Radio und wir drei zusammen… diese gemeinsame Zeit haben wir unterm Jahr nur selten und geniesen es!

    • Sabrina -

    • 7. Dezember 2019 at 14:22 pm

    Die Zeit mit meinen Omas, weil mir auch dieses Jahr wieder gezeigt wurde, wie schnell sie vorbei sein kann!

    • Elena -

    • 7. Dezember 2019 at 14:26 pm

    Quality time mit meinem Schatz

    • Karin Pichler -

    • 7. Dezember 2019 at 14:30 pm

    Meine „momentsinbetween“ sind gemütliche Momente bei Kerzenlicht und Kaminfeuer, einfach einmal nichts tun, die Stille zulassen und genießen.

    • plieseis martina -

    • 7. Dezember 2019 at 14:30 pm

    #momentinbetween Schneewanderung zu einer nahen Kapelle am Berg(ca 40Pers.) gesungen u.gebetet für
    Gott u.die Welt anschließender Ausklang mit Glühwein u.Keksen.Mit Glücksgefühl nach Hause !!!

    • Jessica -

    • 7. Dezember 2019 at 14:30 pm

    Wenn ich aus dem Flieger steige und meine Eltern wiedersehe, wir uns nett zusammen sitzen und erzählen, was es so Neues gibt. DAS ist mein perfekter Moment!

    • caro loder -

    • 7. Dezember 2019 at 14:32 pm

    mein liebster #momentinbetween ist ein spontaner ratsch oder sogar kaffee mit einem bekannten oder freund, den man beim einkaufen gehen zufällig trifft…

    • Julia Krautkrämer -

    • 7. Dezember 2019 at 14:38 pm

    Mein #momentinbetween sind die Momente, wenn ich mit meinem Freund über unser eigenes Chaos lachen muss, wir einen Bratapfel machen weil die Schocki aus is und der dann viel besser als Schocki schmeckt oder wenn ich ein tolles Telefonat mit einer guten Freundin oder meiner Mama habe.

    • Lucia -

    • 7. Dezember 2019 at 14:41 pm

    Mein #momentinbetween ist, wenn ich mit meinen Nichten und Neffen übers Christkind spreche und dabei das Leuchten in ihren Augen sehe ✨ da geht mir das Herz auf!!

    • Marina -

    • 7. Dezember 2019 at 14:47 pm

    Kekse mit den Kindern backen und den Weihnachtsbaum schmücken, ein Glühwein mit den Freundinnen und einfach mal dankbar sein für jeden Augenblick.

    • Anna R -

    • 7. Dezember 2019 at 15:08 pm

    Moments inbetween- für mich immer wenn ich am Berg/Natur bin – egal ob Winter oder Sommer – dort fühl ich mich einfach am wohlsten !

    • Carola -

    • 7. Dezember 2019 at 15:09 pm

    Für mich ist dieser Moment, am Wochenende mein Buch zu nehmen und einfach ein Stündchen zu lesen. Da bin ich dann ganz bei mir und die Geschichte passiert nur für mich in meinem Kopf 🙂 dabei kann ich gut auftanken und bin dann auch für den Glühwein mit Freunden oder die Weihnachtsfeier von der Arbeit wieder fit!

    • Julia Svoboda -

    • 7. Dezember 2019 at 15:10 pm

    Zeit mit meinen Freundinnen 🙂

    • Leni -

    • 7. Dezember 2019 at 15:11 pm

    Morgens meditieren und Yoga machen! Damit kann jeder noch so stressige Tag kommen!

    • Sabrina -

    • 7. Dezember 2019 at 15:12 pm

    Meine persönlichen „moments in between“ sind eindeutig die „Überraschungsbesuche“ von Familien, Freunde usw… Es freut mich immer ganz besonders Zeit mit den lieben Menschen um mich herum zu verbringen! ☺️ nothing better to have them

    • Arnela -

    • 7. Dezember 2019 at 15:13 pm

    #momentsinbetween

    Zeit mit meiner Familie (Mama,Papa,Zwillingsbruder), die ich während dem Jahr so selten sehe ❤️ Auch zeit mit freunden schätze ich in der Vorweihnachtszeit sehr!!!

    • Bri -

    • 7. Dezember 2019 at 15:14 pm

    Für mich bedeutet #momentsinbetween einfach mal Handy abschalten und Zeit mit der Familie oder guten Freunden zu verbringen ✨.

    • Sandra -

    • 7. Dezember 2019 at 15:15 pm

    Mein #momentinbetween ist das jährliche Keksebacken mit meinen liebsten Freundinnen. Damit fängt für uns die Weihnachtszeit an und es ist einfach eine schöne Tradition geworden.

    • Raffaela -

    • 7. Dezember 2019 at 15:25 pm

    Jährliches vorweihnachtliches Shoppen mit meiner Mum in Wien ❤️

    • Angie -

    • 7. Dezember 2019 at 15:28 pm

    Mein #momentsinbetween ist so viel Zeit wie möglich mit meinem Freund und meinen Eltern zu verbringen. Gemütlich beisammen sein, Kaffee trinken, Kuchen essen und einfach nur chillen In der heutigen stressigen Zeit einfach das Wichtigste was man haben kann ❤️

    • Anna H -

    • 7. Dezember 2019 at 15:28 pm

    Chillen mit meinem Mann auf der Couch bei einem
    Glaschen Wein

    • Anna H -

    • 7. Dezember 2019 at 15:29 pm

    Chillen mit meinem Mann auf der Couch bei einem Glaschen Wein

    • Evelyn -

    • 7. Dezember 2019 at 15:41 pm

    Ich finde die schönsten #momentsinbetween sind die, die spontan passieren. Wenn man zB statt auszugehen mit einem guten Glas Wein gemeinsam auf der Couch bleibt und die Zweisamkeit statt Party genießt

    • Eli -

    • 7. Dezember 2019 at 15:56 pm

    Das jährliche Kekse backen mit meinen Mädels und dabei Stunden lang zu quatschen. Manchmal kommt es vor, dass ein Blech Kekse etwas dunkler wird

    • Carina -

    • 7. Dezember 2019 at 15:58 pm

    #momentsinbetween, hab ich dankbarerweise täglich mit meinen Kids und mit meinem Mann.

    • Bianca -

    • 7. Dezember 2019 at 16:03 pm

    mein #momentsinbetween ist, wenn es mal ruhig rund um mich ist, ich die Augen schließe und nur der Stille zuhöre und versuche an nichts zu denken.

    • Cindy -

    • 7. Dezember 2019 at 16:06 pm

    durchatmen können.

    • Marlene -

    • 7. Dezember 2019 at 16:12 pm

    Mein persönlicher #momentinbetween ist, wenn ich nach der Arbeit im Zug sitze und der Landschaft zusehe, wie sie an mir vorbei zieht.. da bin ich immer froh und dankbar, dass ich in einem so schönen und friedlichen Land leben darf!

    • Astrid -

    • 7. Dezember 2019 at 16:13 pm

    Meine #momentsinbetween versuche ich ganzes Jahr zu haben, aber ist dies zu Weihnachten besonders wichtig. Ich gestalte daher die Zeiten in denen meine vier Kinder und Mann zuhause sind besonders harmonisch mir gutem Essen und Gesprächen und mit selbstgebackenen Keksen.

    • Sarah -

    • 7. Dezember 2019 at 16:22 pm

    Spieleabende mit Freunden 🙂 gerade heute steht wieder einer an. Ich liebes es einfach ❤️ Da unsere Freunde schon zwei Kinder haben, ist es für sie einfacher etwas zu Hause zu machen. Deshalb treffen wir uns einfach bei ihnen & verbringen einen schönen Abend zusammen.
    Jeder bringt etwas zu essen mit & schon kann der gemütlich Abend starten

    • Susan -

    • 7. Dezember 2019 at 16:25 pm

    Mit einem Tee und etwas Leckerem auf dem Sofa sitzen und einfach mal durchatmen!

    • Julia -

    • 7. Dezember 2019 at 16:26 pm

    Mein persönlicher #momentinbetween ist jeden Tag dankbar zu sein, dass mein Papa mit seinen fast 82 Jahren nach unzähligen Krankheiten immer noch bei uns ist und er sich nach jedem Rückschlag aufs neue zurück kämpft. Vor allem in der besinnlichen Weihnachtszeit bin ich froh dass es ihm wieder gut geht <3

    • Lisa -

    • 7. Dezember 2019 at 16:27 pm

    Meine perfekten #momentsinbetween sind derzeit die Momente, die ich mir persönlich nehmen kann um Laufen zu gehen oder Sport zu machen oder ich zu meinem Freund fliegen kann! ♥️

    • Svenja -

    • 7. Dezember 2019 at 16:55 pm

    Mein #momentinbetween ist, wenn ich mir bewusst ein paar Minuten für mich nehme. Sei es ein Yoga Quicki oder einfach ein paar tiefe Atemzüge, um im Hier und Jetzt anzukommen. Das bewirkt Wunder!

    • Kristina -

    • 7. Dezember 2019 at 16:58 pm

    Für mich sind Momentsinbetween, die Momente wo ich den ganzen Stress vergessen kann immer wenn ich lese und vollkommen in die andere Welt eintauche 🙂

    • Christina -

    • 7. Dezember 2019 at 17:10 pm

    Mein #momentinbetween ist gerade in der stressigen vorweihnachtszeit sich kurz eine 1 stunde raus nehmen und mit meine besten freundinnen kaffee trinken und kurz abschalten und einfach eine gute Zeit haben 🙂

    • Julia -

    • 7. Dezember 2019 at 17:11 pm

    Einer meiner liebsten #momentsinbetween ist wenn ich abends vor dem Schlafen gehen mit meinem Freund im Bett liege und wir einfach noch mal über unseren Tag reden und einfach mal Ruhe und Zeit nur zu zweit haben
    Oder immer wenn ich mit meiner Mama Telefoniere

    • Despina von Witzler -

    • 7. Dezember 2019 at 17:17 pm

    meine momentsinbetween sind zu Hause gemütlich Kekse backen und hinterher mit einer heißen Schokolade gemütlich machen natürlich mit meiner Familie

    • Chrissi -

    • 7. Dezember 2019 at 17:28 pm

    Die „faden“ Sonntag auf der Couch, mit Freunden, Familie oder Partner 🙂

    • Vanessa -

    • 7. Dezember 2019 at 17:28 pm

    Für mich entstehen solche Momente überall – egal bei welcher Aktivität oder Jahreszeit, Hauptsache es sind Personen bei denen ich ICH SELBST bleiben kann. Auch gerne mal mit Bauchi raus nachdem man zusammen alle Weihnachtskekse genascht hat 😉

    • Dani -

    • 7. Dezember 2019 at 17:30 pm

    Keksebacken mit meinem Mann und meiner Schwester und nebenbei kitschige Weihnachtslieder hören!

    • Gabi -

    • 7. Dezember 2019 at 17:37 pm

    Mit Freunden, schön gekleidet, in ein wunderschönes, feines Restaurant gehen, das Ambiente und das gute Essen genießen. Einfach an einem Abend im Advent. Schöne Zeit! Gabi

    • DORIS SAURER -

    • 7. Dezember 2019 at 17:42 pm

    Der war zum Beispiel heute.Als ich mit meiner Tochter (23)heute Vanillekipferl gemacht haben

    • Sophia castellhoff -

    • 7. Dezember 2019 at 17:50 pm

    am 25. zwischen Kartons und Umzug ein spontanes Essen in der unfertigen wohnung zu machen !

    • Lisa -

    • 7. Dezember 2019 at 17:58 pm

    Mein täglicher #momentinbetween findet mit unserem 2.5 Jährigen Sohn und meinem Mann statt.
    Jeden Tag, gegen 17:30, wenn es draußen schon dunkel ist, löschen wir alle Lichter, erleuchten die Lichterketten und zünden die Kerze(n) auf dem Adventkranz an.
    Dann werden alle Adventlieder lauthals gesungen.
    Die Lieblingslieder unseres Leon sind
    Oh Tannenbaum und Lasst uns froh und munter sein.
    Und wenn er dann mit strahlenden Augen, lauthals und falsch mitsingt, steigen mir die Tränen in die Augen, weil es der beste Moment des Tages ist (so wie jetzt… da habe ich auch feuchte Augen)
    Schöne Adventzeit wünsch ich dir und viele, viele #momentsinbetween

    • Melanie -

    • 7. Dezember 2019 at 18:05 pm

    Spontane dates mit Freunden, und wenn auch nur kurz auf einen Kaffee.

    • Eva -

    • 7. Dezember 2019 at 18:08 pm

    Wenn man mit der Familie zusammen kommt & die gemeinsame Zeit mit gutem Essen, schönen Gesprächen & Gemeinsamkeit genießt 🙂

    • Jessica -

    • 7. Dezember 2019 at 18:13 pm

    Würd mich so freuen! ✨✨

    1. Du musst schon die Tage beantworten 🙂

    • Corina -

    • 7. Dezember 2019 at 18:16 pm

    Mein #momentinbetween wird wenn meine Mama, meine Schwester und ich Lebkuchen zusammen backen werden 🙂

    • Lisa-Maria Leitgöb -

    • 7. Dezember 2019 at 18:40 pm

    Mit Lebkuchen und Tee auf der Couch mit dem Freund und meinen Katzen kuscheln ♥️

    • Nicole -

    • 7. Dezember 2019 at 18:47 pm

    Zu meinen #momentsinbetween zählt auf jeden Fall ein Zusammentreffen mit meinen Mädls zum Brunch oder Kaffee. Nachdem wir nun alle durch Studium und Arbeit teilweise mehrere 100e Kilometer voneinander getrennt sind und ein derartiges Treffen daher selten, jedoch sehr besonders ist!!!

    • Sarah -

    • 7. Dezember 2019 at 18:59 pm

    Ein besonderer #momentinbetween ist allgemein unser traditioneller Weihanchtsabend mit Eltern und Großeltern. Dabei die selben Traditionen und Abläufe seit meiner Kindheit pflegen ❤️
    Ansonsten versuche ich Abende mit Freunden oder der Familie immer mehr zu genießen und einfach nur glücklich zu sein!

    • olivia -

    • 7. Dezember 2019 at 19:01 pm

    mein #momentinbetween ist wenn sich die ganze familie in der winterzeit nach dem mittagessen zum kachelofen kuschelt und gemeinsam skirennen schaut 🙂

    • Daniela -

    • 7. Dezember 2019 at 19:26 pm

    Dazu gehören Freundschaften pflegen, mit der Familie Zeit verbringen und auch einen Teil meiner freien Zeit einem Tierheim und den Katzen darin zur Verfügung zu stellen.

    • Jacqueline -

    • 7. Dezember 2019 at 19:26 pm

    Ich liebe diese Zeit! Adventmärkte besuchen, Zeit mit Freunden verbringen, Spiele spielen und natürlich Weihnachtsfilme gucken!

    • Bahar -

    • 7. Dezember 2019 at 19:29 pm

    Meine #momentsinbetween sind einige Minuten pro Tag einfach abzuschalten und für alles, an aller erster Stelle für meine Gesundheit dankbar zu sein.

    • Geli -

    • 7. Dezember 2019 at 19:54 pm

    …Kekse backen mit meinen Kindern. Es gibt nix schöneres und im Hintergrund brennt der Adventskranz

    • Karolina -

    • 7. Dezember 2019 at 19:59 pm

    Einmal innehalten, kurz stehen bleiben, die Welt betrachten und einfach dankbar sein. Diese Momente verspüre ich besonders wenn ich in der Natur bin.

    • Andrea -

    • 7. Dezember 2019 at 20:00 pm

    Abends die Kerzen anzünden und ein Glas Wein

    • Sinje -

    • 7. Dezember 2019 at 20:04 pm

    Vielen Dank für diesen tollen Adventskalendar! 🙂
    Meine #momentsinbetween sind jegliche Unternehmungen mit meiner Familie oder meinen Freunden, ganz egal wo. ❤️

    • Lisa -

    • 7. Dezember 2019 at 20:07 pm

    Auf jeden Fall an einem kalten Abend, eine heiße Wanne mit viel Schaum einlassen und danach meinen Lieblingstee, sowie Honigmilch bei einem guten Buch genießen

    • Christina -

    • 7. Dezember 2019 at 20:08 pm

    Die Momente mit meiner Tochter, wenn sie tanzt, lacht und singt… und sie dabei beobachten, wie sie die Kekse mit ganz viel Liebe verziert

    • Anna -

    • 7. Dezember 2019 at 20:11 pm

    .. unbezahlbare, spontane gespräche mit family und freunden 🙂

    • Michi -

    • 7. Dezember 2019 at 20:12 pm

    meine #momentsinbetween sind auf jedenfall so Tage wie heute, wenn ich zu meiner Tante indn lungau für die 50er feier fahre und sehe, wie viele Teil davon sind und welche tollen Gespräche man wiedermal hat.

    • Tanja H. -

    • 7. Dezember 2019 at 20:23 pm

    Freunde treffen, Zeit mit der Familie verbringen, gemeinsam Plätzen backen und den Weihnachtsbaum dekorieren oder einfach mal nichts tun, entspannen und die Ruhe genießen

    LG, Tanja

    • Theresa Feuchter -

    • 7. Dezember 2019 at 20:25 pm

    Meine #momentsinbetween sind kleine, liebe Aufmerksamkeiten, Worte oder Taten zwischendurch. Man muss das Schöne im Alltag sehen und das Leben zu schätzen wissen.

    • Katharina -

    • 7. Dezember 2019 at 20:35 pm

    Meine Neffen und Nichte sorgen immer für meinen „moment in between“. Da geht mir das Herz auf!

    • Bianca -

    • 7. Dezember 2019 at 20:35 pm

    Das man jeden Tag glücklich sein kann, gesund aufzuwachen & Zeit mit def Familie und den Wichtigsten rundherum verbringen kann ☘️

    • Kristina -

    • 7. Dezember 2019 at 20:37 pm

    Mein momentsinbetween ist, wenn ich nach der Arbeit spazieren gehe und bewusst versuche, die Umgebung um mich herum wahrzunehmen und das Schöne in mich aufsauge. So tankt man neue Energie durch die kleinen schönen Dinge, die einem über den Weg laufen.

    • Nina -

    • 7. Dezember 2019 at 20:46 pm

    Mein momentinbetween ist heuer definitiv das gemeinsame Kekse backen mit der Familie nach Omas leckeren Rezepten ❤️!

    • Lisa -

    • 7. Dezember 2019 at 20:59 pm

    Zeit mit der Familie verbringen

    • Anna -

    • 7. Dezember 2019 at 20:59 pm

    Zeit mit Menschen zu verbringen, die einen aufbauen, wertschätzen und bewusst Raum in ihrem Leben schaffen 🙂 .. am liebsten bei einem Kaffee oder Spaziergang am See!

    • Christina -

    • 7. Dezember 2019 at 21:04 pm

    Die besonderen Momente mit meinem Freund, die wir nach 15 Jahren immer noch so sehr genießen.

  3. mein momentinbetween sind jede begegnungen die ich mit menschen erlebe, jede glücksmomente und freudentränen die ich lebe…ich schätze und WERTschätze jeden tag den ich genießen darf❤️

    • Claudia -

    • 7. Dezember 2019 at 21:09 pm

    Meine #momentsinbetween sind die täglichen Spaziergänge mit meinem Hund und meinem Freund! 🙂

    • Victoria -

    • 7. Dezember 2019 at 21:11 pm

    Ich habe mich in den letzten Jahren zum Weihnachtsgrinch hingezogen gefühlt… aber je älter ich werde, desto mehr schätze und liebe die ich diese Zeit!! Heute hatten wir einen Generationsbacktag! Das ist zb ein #momentinbetween für mich! ♥️

    • Jennifer -

    • 7. Dezember 2019 at 21:22 pm

    Meine #momentinbetween ist die Zeit mit meiner Familie, wenn wir alle zusammen auf dem Sofa sitzen und einfach zusammen sind. Manchmal tief in schönen Gesprächen versunken manchmal einfach still nebeneinander sitzend am Filme schauen. Das bedeutet mir so viel!

    • Christina -

    • 7. Dezember 2019 at 21:22 pm

    Meine #momentsinbetween sind besonders die Momente die ich mit meiner kleinen Patentochter und meinem Partner verbringen darf. Das schönste Geschenk, dass ich je bekommen habe sind die beiden. Denn Materielles kann man ersetzen, bedingungslose Liebe und strahlende Kinderaugen jedoch nicht! ✨

    • Celina -

    • 7. Dezember 2019 at 21:24 pm

    meine #momentinbetween sind die kleinen Dinge, die man oft nicht bemerkt! In der Weihnachtszeit kommen sie sehr wohl auf… man sucht sie immer wieder … die Ruhe… und ich glaube zu Weihnachten sollte alles besinnlich sein und mit Ruhe angegangen werden! Deshalb genieße ich die Momente mit Freunden umso mehr!

    • Annika -

    • 7. Dezember 2019 at 21:28 pm

    Meine moments in between sind auf jeden Fall in meinem stressigen Alltag Zeit für mich zu finden. Habe ich ewig nicht getan und ist so wertvoll. Ich muss einfach zur Ruhe kommen, entspannen, reflektieren. Das werde ich 2020 definitiv öfter machen. So wertvoll. Tue viel für Freunde und Familie aber ich merke ich brauche mehr me time. ☺️

    • Janina -

    • 7. Dezember 2019 at 21:38 pm

    Karin du hast immer so wundervolle Verlosungen. Das ist unglaublich. Meine moments in between sind auf jeden Fall auch Momente mit meinen Liebsten. Diese intensiven, mit guten Gesprächen, leckerem Essen, guten Drinks. Momente die gut tun. Erinnerungen.

    • Stephanie -

    • 7. Dezember 2019 at 21:45 pm

    Mein „momentinbetween“ ist die bewusste Zeit mit den Menschen wo ich gerne um mich haben zu genießen! Mit meinen Kindern ganz früh morgen die Zeit zu genießen wo alles rundherum noch dunkel und still ist!

    • Yassi -

    • 7. Dezember 2019 at 21:47 pm

    Was für eine tolle und wichtige Aktion von H&M. Ich liebe den Dezember denn da komme ich so langsam zur Ruhe und kann das Jahr Revue passieren lassen. Ich nehme mir die Zeit auch und will gar nicht so viele Events oder Parties besuchen. Ich sage auch wenn es mir zu viel wird. Musste ich auch lernen. Umso intensiver kann ich die Vorweihnachtszeit genießen. Ich mache es mir gerne kuschelig, mit Kerzen, einem guten Buch und meinem Lieblingssessel. Love it

    • Tänni -

    • 7. Dezember 2019 at 21:48 pm

    Ich hol mir meine Energie bzw meine „Abschaltzeit“ entweder am Abend auf der Couch mit meinem Mann oder beim Treffen mit meinen Freundinnen!

    • Antonia Gaupp -

    • 7. Dezember 2019 at 22:10 pm

    Meine schönsten moments in-between sind lange Spaziergänge mit Herzensmenschen. Bei dieser Gelegenheit lasse ich gerne das Jahr Revue passieren, bedanke mich für ehrliche Gespräche, Umarmungen und Freundschaften. Für mich ist die Weihnachtszeit eine Zeit zum reflektieren und Danke sagen – daher sind für mich die besonderen Momente diejenigen, in denen ich meine Gedanken mit meinen Liebsten teilen darf ❤️

    • Janina -

    • 7. Dezember 2019 at 22:18 pm

    Mein #momentsinbetween ist Zeit mit der Familie und Freunden ❤️

    • Ricarda Derler -

    • 7. Dezember 2019 at 22:31 pm

    Für mich sind momentsinbetween ein Kaffee mit Vanillekipferl mit meinem Freund ❤️

    • Maria -

    • 7. Dezember 2019 at 22:42 pm

    Meine absoluten Lieblings momentsinbetween sind gemeinsam verbrachte Familienabende mit ganz viel Lachen, Spielen und dem ein oder anderem foodcoma 😉 Zeit mit den Liebsten ist immer wieder am Schönsten 🙂

    • Tine Kreis -

    • 7. Dezember 2019 at 22:50 pm

    #momentsinbetween sind für mich momentan, wenn ich stricke. Da bin ich ganz in Balance mit mir selber. Mein selbstgestrickter Poncho aus wollweißer Merino- und Alpakawolle mit Fransen ist bald fertig, habe auf der linken Brust ein dunkelblaues Herzchen eingestrickt. Werde noch für meine Familie und Freunde kleine Geschenke stricken und beim Verschenken freu ich mich dann nochmal!❤

    • Elisa -

    • 7. Dezember 2019 at 22:58 pm

    Mein #momentinbetween ist immer die Kreativität, ich nehme mir zeit, mach schöne Musik und eine Kerze an und zeichne oder male oder auf was ich lust hab. Das gibt mir so viel Energie, Motivation und Poititvität wie es der Komsum nie geben kan!

    • Sina -

    • 7. Dezember 2019 at 23:00 pm

    Liebe Karin,

    meinen #momentinbetween erlebe ich jeden Abend wenn ich am Abend nach Haus komme, mir einen Tee mache und mit meinem Hund auf der Couch kuschle 🙂
    Außerdem freu ich mich immer ganz besonders aufs einpacken der Geschenke (bei Weihnachtsmusik natürlich!!)

    Würde mich mega freuen!

    Schöne Vorweihnachtszeit,
    Sina

    • Ruth -

    • 7. Dezember 2019 at 23:09 pm

    Seit sich bei uns Nachwuchs angekündigt hat, versuche ich im Alltag ganz viele #momentsinbetween bewusst wahrzunehmen und zu erleben. Egal ob das der Spaziergang mit meinem Mann, ein fauler Sonntag auf der Couch oder ein Stadtbummel ganz alleine ist. So sehr ich mich auf die neue Lebensphase freue, so sehr genieß ich jetzt noch diese kleinen Momente 🙂

    • Christina -

    • 7. Dezember 2019 at 23:13 pm

    Ich mache gerade eine Ausbildung in der Pflege und da sind soviele #momentsinbetween, die ich sehr schätze.

    Schöne Adventszeit 🙂

    • Isabella -

    • 7. Dezember 2019 at 23:26 pm

    Gemütliche Abende mit dem Freund auf der Couch 🙂

    • julia kraxner -

    • 7. Dezember 2019 at 23:27 pm

    Ich hatte heute einen #momentinbetween! 🙂
    War in Graz shoppen und traf dort zufällig eine alte Schulfreundin von mir. Hatten uns viel zu erzählen und hatten total viel Spaß !
    War ein richtig schöner Tag heute. <3

    • Britta -

    • 8. Dezember 2019 at 00:25 am

    Die besten #momentsinbetween sind für mich, wenn die ganze Familie zusammen am Tisch sitzt, vom Tag erzählt und gemeinsam isst. Das gibt mir immer wieder ein gutes Gefühl!

    • Sabrina -

    • 8. Dezember 2019 at 00:49 am

    Wunderschöne #momentsinbetween hatte ich gerade vorhin als ich spontan zu einer tollen Freundin bin, wir zusammen Sommerrollen gemacht und gegessen haben – dabei einen riesen Spaß hatten – Tee getrunken haben und einfach nur gequatscht bzw. uns eher verquatscht haben. Die kleinen Dinge sind einfach so so wichtig und schön – ein kleines „Hallo“ oder „danke“ ist einfach so viel wert!

    • Petra Höller -

    • 8. Dezember 2019 at 06:42 am

    Wenn sich mein kleiner Sohn nach dem Mittagsschlaf noch 5 mn zu mir kuschelt, bevor er dann wieder voller Energie durch die Bude galoppiert

    • Beate -

    • 8. Dezember 2019 at 07:34 am

    Zeit mit meinem Mann verbringen.

    • Sonja -

    • 8. Dezember 2019 at 08:06 am

    Bin gerade von Wien (ich studiere dort) zu meiner Familie nach Salzburg gefahren, um mit ihnen die Vorweihnachtszeit zu genießen. Mach ich ja sonst nie. #momentsinbetween ❤️

    • Susanne -

    • 8. Dezember 2019 at 08:08 am

    Wenn im alltäglichen Stress u der Hektik eine Nachricht von meinem Freund am Bildschirm auftaucht u plötzlich alles gar nicht mehr so schlimm ist od ich spontan Zeit mit meinen liebsten verbringen kann, ohne lang im Voraus zu planen – das sind für mich #momentsinbetween

    • Gina -

    • 8. Dezember 2019 at 08:22 am

    Wenn ich an #momentinbetween denke, verbinde ich damit die Momente abends vor dem Schlafengehen an denen ich über mein Leben grüble und dann so dankbar dafür bin, dass meine Freunde, meine Familie und ich gesund sind und dass all die Probleme die ich glaube zu haben mit dem Studium, im Beruf etc. nichts im Vergleich sind zu dem Geschenk des Lebens – sehr philosophisch, aber ich bin danach immer super glücklich auch wenn nichts besonderes passiert ist.
    Hab mir auch die anderen Kommentare durchgelesen und find es toll wie viele Leute ihre #momentsinbetween so zu schätzen wissen 🙂
    Alles Liebe!!!
    P.S.: So einen Gutschein vershoppen wäre auch ein toller #momentinbetween 🙂

  4. Die Feierabende oder Wochenenden mit den Liebsten verbringen, einen Glühwein gemeinsam in der Kälte trinken und die Weihnachtsstimmung auf einen einwirken lassen 🙂

    • Anne -

    • 8. Dezember 2019 at 08:28 am

    Wenn meine Tochter morgens mit mir im Bett kuschelt und mir von ihren Träumen, Erlebnissen und Wünschen erzählt und sich auf den kommenden Tag freut 😉

    • Daniela -

    • 8. Dezember 2019 at 08:30 am

    Kleine, spontane Glücksmomente mit Familie und Freunden – wenn ungeplant ein richtig toller Tag/Stunden passieren – unbezahlbar!!!

    • Anna -

    • 8. Dezember 2019 at 09:26 am

    Mein perfekter #momentinbetween ist die Tasse Tee, die ich abends vor dem Schlafen gehen zusammen mit meinem Schatz trinke, oder wenn wir sonntags mal etwas länger im Bett bleiben können und einfach mal nur reden, ohne Ablenkung von Handy & Co. 😉

    • Zuza -

    • 8. Dezember 2019 at 09:35 am

    Trotz Müdigkeit und Stress wegen unserer neugeborener Tochter, sich die Zeit zu nehmen mit meinem Partner kurz auf dem Sofa zu kuscheln um neue Energie aufzutanken #momentsinbetween

  5. Meine #momentsinbetween sind auf alle Fälle die Momente mit der Familie & einer der größten #momentsinbetween ist das Kekserl backen mit Mama uns Töchtern & den Enkelkindern

    • Cathérine -

    • 8. Dezember 2019 at 09:37 am

    Mein #momentinbetween ist zu beobachten, wie unser Sohn dieses Jahr mehr versteht, was es mit Weihnachten auf sich hat und echte Vorfreude hat.
    Liebe Grüsse

    • Janina -

    • 8. Dezember 2019 at 10:10 am

    Zur Ruhe kommen und Reflektieren bei einer Tasse Kaffe nach dem Aufstehen auf meinem Balkon. Dabei versuche ich daran zu denken, wie gut es mir tatsächlich geht und einfach mal dankbar sein, jeden Morgen ohne Probleme (wirkliche Probleme ,Krankheit etc) aufwachen zu dürfen .

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.