Bei unserem ersten Beitrag für Contantly K durften wir bereits den ersten Teil unserer “Best of Pongau” präsentieren. Nun kommt endlich der zweite Teil für euch – passend zur schönsten Wanderzeit im Salzburger Land. Bei unseren heutigen “Best of” konzentrieren wir uns nämlich auf das Thema Berge – speziell Wandern.

Eine Wanderung für jeden: Hochgründeck // Wagrain

Auf’s Hochgründeck kommt (fast) jeder! Diese Wanderung können wir jedem empfehlen, egal ob Gipfelstürmer, Gelegenheitswanderer oder kompletter Anfänger. Die Wanderung auf’s Hochgründeck über Wagrain/Ginau ist sehr abwechslungsreich – man kann sich entscheiden ob man eher die gemütliche Forstraße oder die steilen Abkürzungen durch den Wald nimmt. Nach guten 2 bis höchstens 3 Stunden ist man beim Gipfelkreuz und kann eine der besten Aussichten in der Region genießen. Tipp: Nach der Wanderung in der Heinrich-Kiener-Hütte einkehren! Hier die Tour auf Bergfex!

 

Bergfexen only: Draugstein // Großarl & Ennskrax // Kleinarl

Für alle Bergfexen und Gipfelstürmer haben wir natürlich auch noch zwei unserer Lieblingstouren. Beim Draugstein in Großarl wandert man zuerst ca. 1,5 bis 2,5 Stunden eher gemütlich durch Wald und Wiesen bevor es dann am Schluss sehr steil wird und man sich durch die Felsen hantieren muss. Der Ausblick am Gipfel ist die Anstrengung aber auf alle Fälle wert. Noch ein bisschen anspruchsvoller ist dann die Ennskrax in Kleinarl. Hier ist Bergerfahrung, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit auch ein absolutes Muss! Bis zu den Blauen Seen, wo man von Kleinarl aus in guten 1,5 bis 2 Stunden ist, ist es noch eine schöne und eher gemütliche Tour. Dann beginnt das Bergsteigen durch das Gestein und die Felsen für eine gute Stunde bis man den Gipfel der Ennskrax erreicht hat. Tipp: Die Touren in den frühen Morgenstunden starten und eine gute Jause nicht vergessen! Hier geht´s zur Tour Draugstein und zur Tour Ennskrax auf Bergfex!

Almjause mit dem gewissen Etwas: Kleinarler Hütte // Kleinarl

Was darf bei einer Wanderung auf keinen Fall fehlen? Genau – eine gute und traditionelle Almjause! Eine unserer Lieblingshütten ist hier die Kleinarler Hütte in Kleinarl. Sie wird von Marina & Andi geführt – zwei junge und motivierte Gastgeber, die auf das gewisse Etwas viel Wert legen. Die Kasjausn und die Brettljausn sind wirklich einen Besuch wert und lassen keinen Wunsch offen. Zum Abschluss unbedingt noch einen von Marina’s berühmten selbstgebackenen Kuchen probieren – ein echtes Highlight! So kann eine gute & anstrengende Wanderung von uns aus immer enden. Neben dem Essen findet man auf der Kleinarler Hütte seit kurzem auch zwei süße Alpakas, ein “Must-See” also für alle Alpaka-Fans da draußen! Zur Kleinarler Hütte gelangt ihr von Kleinarl aus in ca. 2 Stunden Wanderung (auch mit dem Mountainbike möglich!).

Was gibt es besseres als den Sonntag auf den Bergen zu verbringen? In diesem Sinne ab in die Bergschuhe und rauf auf den Gipfel! Und für diejenigen, die den Sonntag eher gemütlicher angehen wollen, habt Ihr jetzt zumindest ein paar gute Wandertips, die Ihr dann in den nächsten Tagen angehen könnt 😉

Best of Pongau – Mountainlife at its best

The best hiking season of the year is right around the corner – the fall. Not only because the beautiful fall colors, also the weather is not to hot but mostly sunny! So today´s best of Pongau is about mountains – especially about hiking!

A hike for everyone: Hochgründeck // Wagrain

This summit can be conquered by literally anyone. It is a diversified hike, you can choose between the easy forest road or you take the steeper shortcut through the woods. After 2 to 3 hours you will arrive at the summit cross and enjoy the beautiful view. Tip: take a break at the Heinrich Kiener hut This tour on Bergfex!

Hiking experts only: Draugstein // Großarl & Ennskrax // Kleinarl

For all hiking freaks we have 2 more tours! If you want to conquer the Draugstein it starts with a 1,5 to 2,5 hours easy hike through fields and woods. Afterwards it gets steep through the rocks but the top view is totally worth it! And if it is still to easy for you, try the Ennskrax. You have to be free from giddiness and sure-footed. After an easy 2 hours hike to the blue lakes the real climb starts. After an hour you will arrive at the summit. Tip: Start early and don´t forget food and enough water. Here you can find the tour Draugstein and the tour Ennskrax on Bergfex!

Brett´ljausn at Kleinarler Hütte // Kleinarl

The most important thing after every hike – the stop at the hut! On of our favorites is the Kleinarler Hütte in Kleinarl. Owned by Marina and Andi, two young and motivated hosts with an eye on that certain something. The traditional “Brett´ljausen” is worth the hike – and our favorite, a homemade cake afterwards! Besides the food there are also two cute alpacas – a real reason for the 2 hours hike (also possible with the mountain bike).

How could you spent the Sunday better than on the mountains? So take your hiking boots and backpacks and start your mountain journey! And for those of you who prefer a cozy Sunday, now you have some tips for the next few weeks 😉

BY:

zwoadahoam@gmail.com

Hinter „Zwoa Dahoam“ stehen zwei Schwestern aus Wagrain im Pongau (Salzburg) – Marlene & Selina. Wir schreiben auf unserem Blog www.zwoadahoam.com seit März 2018 um das Leben im...

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree