Ich trau es mir fast nicht zu sagen… Aber auch ich, als waschechte Gebirglerin, habe bis zu meinen Erlebnistag letzte Woche noch NIE von den großartigen #skiamademademyday Packages gehört! SHAME ON ME… 

Und dabei hab‘ ich echt was verpasst. Die Idee hinten den #skiamademademyday Packages ist, dass man an einem Skitag so viele aufregende Dinge erlebt, wie oft im ganzen Urlaub nicht! In fünf Regionen kann man insgesamt von 13 verschiedenen Packages auswählen. Vom frühmorgendlichen Gipfelfrühstück (noch vor offiziellen Liftöffnungszeiten), Eisklettern und Bogenschiessen, bis über zu Yoga und Kraftplatzwanderungen… All diese tollen Erlebnisse und viele viele mehr können zusätzlich zum Skipass mitgebucht werden! Quasi ein all inclusive Tag in den Bergen mit ganz, ganz vielen WOW-Momenten inklusive. 

Und ich, nichtswissend, bin letzte Woche komplett ohne Erwartungen los gestartet und wurde mehr als positiv überrascht! Hier also MEINE TOUR:

 

‚Die Königstour mit kulinarischem Hochgenuss‘

 
Entlang der Königstour verteilt auf vier Hütten erwarten einem – tataaaaaaa – vier Gänge! Gestartet wurde bei einer Speckjause auf der Abergalm – WICHTIGE INFO gleich vorab – auch Veganer und Vegetarier bitte weiterlesen, denn für Euch ist natürlich auch gesorgt! Bei jedem Stopp wird ein vegan/vegetarisches Menü mit angeboten … somit ist wirklich für Jedermann/frau etwas dabei!
 
Nach hausgemachten Speck und Käse ging’s weiter zur beliebten Steinbock Alm zur Vorspeise. Neben der absolut traumhaften Aussicht (bei uns war es leider nebelig, aber ich kenne die Alm vom Sommer -WAHNSINN!!)  durften wir ein leckeres Beef Tartare und gleich das erste Glas Wein genießen. Bei der langen Abfahrt zur Tiergartenalm war die Vorspeise schon wieder verdaut und uns war „kalt“ genug um uns bei einer Suppe wieder aufzuwärmen.
 
Das Coole ist, man muss nicht mal ein schlechtes Gewissen haben nach all den Gaumenfreuden & Kalorienbomben WEIL es zwischendurch eh immer wieder auf die Piste geht! Unser Guide Patrizia hat mir verraten, dass die Königstour etwa 32 km lang ist. Das heißt, man verbrennt auch wirklich ordentlich zwischen den Gängen ;-).
 
 
Nach der Suppe folgte die Hauptspeise in der urigen Karbachalm. Hirschgulasch vom Pongauerwild stand am Programm und genau so lecker wie es klingt war es dann auch 🙂 ! Und für mich das Highlight der Tour war auf jeden Fall der letzte Gang – Kaiserschmarren in der Deantnerin . Noch nie zuvor hab‘ ich so eine stylische und lässige Almhütte gesehen!
 
 

Das „highly delicious“ Package ist ein kulinarischer Hochgenuss und ich kann es wirklich jedem nur wärmstens empfehlen. Die Gruppenanzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Das heißt, wer mal einen super entspannten Tag mit seinen besten Freunden in den Bergen verbringen möchte, schenkt diesen Erlebnistag! Denn Erinnerungen sind bekanntlich unbezahlbar!

Die Packages starten bereits bei EUR 59,- und das umfangreichste Programm kommt auf weniger als EUR 200,-.

 
ALLE PACKAGES GIBT’S HIER

Ski Amade – Made my Day!

BY:

mail@constantlyk.com

Karin is the founder and the face of Constantly K. Next to her career as host, she travels the world, visits all fashion weeks and keeps you updated about what´s happening – CONSTANTLY!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu