Aaaah – kennt Ihr das? Ihr sucht verzweifelt Eure Sonnenbrille, könnt sie aber nicht finden, habt sie aber eigentlich die ganze Zeit schon lässig auf dem Kopf und sie kurzerhand als Haarreifen umfunktioniert? Oder sie baumelt in Eurer Handtasche herum – so lange, bis die Gläser völlig zerkratzt sind und Ihr beim Durchblicken das Gefühl habt, den Hangover von vor 2 Tagen noch immer nicht verdaut zu haben? Genau DAS ist der Zeitpunkt, wo Brillenketten oder Brillenbänder ins Spiel kommen.

Stylish, praktisch, gut. Und sooo schön, dass sie glatt als Accessoire durchgehen! Wir haben uns für Euch auf die Suche nach diesem nützlichen und trendigen Begleiter gemacht und wirklich wahnsinnig schöne Modelle gefunden!

Ach ja – vor allem für die bevorstehende Urlaubssaison sind diese filigranen oder aber auch pompösen Accessoires wirklich ein absolutes MUSS!

Aaaah – kennt Ihr das? Ihr sucht verzweifelt Eure Sonnenbrille, könnt sie aber nicht finden, habt sie aber eigentlich die ganze Zeit schon lässig auf dem Kopf und sie kurzerhand als Haarreifen umfunktioniert? Oder sie baumelt in Eurer Handtasche herum – so lange, bis die Gläser völlig zerkratzt sind und Ihr beim Durchblicken das Gefühl habt, den Hangover von vor 2 Tagen noch immer nicht verdaut zu haben? Genau DAS ist der Zeitpunkt, wo Brillenketten oder Brillenbänder ins Spiel kommen.

Stylish, praktisch, gut. Und sooo schön, dass sie glatt als Accessoire durchgehen! Wir haben uns für Euch auf die Suche nach diesem nützlichen und trendigen Begleiter gemacht und wirklich wahnsinnig schöne Modelle gefunden!

Ach ja – vor allem für die bevorstehende Urlaubssaison sind diese filigranen oder aber auch pompösen Accessoires wirklich ein absolutes MUSS!

Photo via Instagram
Photo via Instagram
Photo via Pinterest

Brillenkette – welche Styles gibt es?

Unser heutiger Trend ist ungefähr so vielfältig wie einst die Garderobe der Spice Girls. Es gibt ganz zarte Modelle, die man auf den ersten Blick gar nicht sieht. Dann gibt es Ketten mit groben Gliedern, die wiederum schon aus der Ferne ins Auge stechen (Gott sei Dank nur bildlich gesprochen) und dann gibt es noch Bommeln, Perlen oder einfach nur Bänder. Auch preislich ist hier alles zu finden – Chanel ist auf diesen Zug genauso aufgesprungen wie kleinere Labels als auch Modeketten wie Urban Outfitters. Es ist also für Euch alles etwas dabei 😊

Brillenkette – welche Styles gibt es?

Unser heutiger Trend ist ungefähr so vielfältig wie einst die Garderobe der Spice Girls. Es gibt ganz zarte Modelle, die man auf den ersten Blick gar nicht sieht. Dann gibt es Ketten mit groben Gliedern, die wiederum schon aus der Ferne ins Auge stechen (Gott sei Dank nur bildlich gesprochen) und dann gibt es noch Bommeln, Perlen oder einfach nur Bänder. Auch preislich ist hier alles zu finden – Chanel ist auf diesen Zug genauso aufgesprungen wie kleinere Labels als auch Modeketten wie Urban Outfitters. Es ist also für Euch alles etwas dabei 😊

Photo via Pinterest
Photo via Pinterest

Wo bekommt man sie?

Und da kommen wir auch schon zur nächsten Frage: Wo bekommt man diese heißen Teile? Die gute Nachricht: So gut wie überall. Auch hier bieten sich wieder Shops wie Etsy oder auch Amazon an, wo man Unmengen an Variationen zu den unterschiedlichsten Preisen findet.

Ein kleines Label aus Salzburg hat übrigens auch ganz tolle und individuelle Modelle: Love Letters. Soweit ich weiß, müsst Ihr hier aber explizit anfragen. In Zeiten von Instagram und & Co stellt das aber keine große Schwierigkeit dar! Die coolsten Modelle findet Ihr am Ende des Beitrags in unserem Shopping Guide!

 

Wo bekommt man sie?

Und da kommen wir auch schon zur nächsten Frage: Wo bekommt man diese heißen Teile? Die gute Nachricht: So gut wie überall. Auch hier bieten sich wieder Shops wie Etsy oder auch Amazon an, wo man Unmengen an Variationen zu den unterschiedlichsten Preisen findet.

Ein kleines Label aus Salzburg hat übrigens auch ganz tolle und individuelle Modelle: Love Letters. Soweit ich weiß, müsst Ihr hier aber explizit anfragen. In Zeiten von Instagram und & Co stellt das aber keine große Schwierigkeit dar! Die coolsten Modelle findet Ihr am Ende des Beitrags in unserem Shopping Guide!

Photo via Pinterest
Photo via Pinterest

DIY Brillenkette

Auweh – auch immer knapp bei Kasse? Kenne ich nur zu gut 😉 Darum mein Tipp an Euch: Seid kreativ und bastelt Euch Eure eigene Brillenkette. Großer Vorteil: Niemand auf der ganzen Welt hat die exakt selbe Kette wie Ihr!

Und es ist noch nicht mal schwierig, sich so einen Hingucker selbst zu machen. Was Ihr braucht:

  • Dünnes Band
  • Perlen, Buchstaben, Bommel, Holzkugeln, Federn, Muscheln – was auch immer Euch gefällt
  • Verschluss (könntet Ihr beispielsweise von einem alten Brillenband verwenden)
  • Zange (es gibt extra Schmuckzangen, die sich dafür besonders anbieten)
  • GEDULD, haha

Und schon kanns losgehen! Fädelt je nach Lust und Laune all das auf Euer Brillenband, was Euch gefällt. Schaut aber im Vorfeld unbedingt, dass das Band auch die richtige Länge hat! Und leichter ist es, wenn Ihr eine Seite des Bandes gleich fix-fertig mit dem Verschluss verseht, just sayin‘ 😉

Ihr könnt Euch auch so kleine Buchstaben kaufen, mit denen Ihr Euer Band dann personalisieren könnt: Namen, Logos oder was auch immer. Vielleicht noch eine kleine Muschel dranhängen, weil derzeit ja top angesagt und zum Schluss das Metallplättchen mithilfe der Zange so biegen, dass der Verschluss fest auf dem Band sitzt. Und genau da kommt die Eigenschaft GEDULD ins Spiel – das ist nämlich beim ersten Mal gar nicht so einfach.

Auch auf Pinterest findet Ihr zahlreiche DIY-Ideen, wie die Herstellung eines Brillenbandes am besten funktioniert. An dieser Stelle ein großes DANKE an die Erfinder des Internets!

Noch ein letzter Tipp am Rande, weil auch ich erst vor zwei Jahren draufgekommen bin: Brillenbänder gibt es eigentlich bei jedem Optiker. Nicht unbedingt die ober-fancy Modelle, aber manchmal schadet so ein bisschen Retro ja auch nicht!

So, und jetzt kommen wir zu unseren Top Styles! Wie immer: Viel Spaß beim Shoppen!

DIY Brillenkette

Auweh – auch immer knapp bei Kasse? Kenne ich nur zu gut 😉 Darum mein Tipp an Euch: Seid kreativ und bastelt Euch Eure eigene Brillenkette. Großer Vorteil: Niemand auf der ganzen Welt hat die exakt selbe Kette wie Ihr!

Und es ist noch nicht mal schwierig, sich so einen Hingucker selbst zu machen. Was Ihr braucht:

  • Dünnes Band
  • Perlen, Buchstaben, Bommel, Holzkugeln, Federn, Muscheln – was auch immer Euch gefällt
  • Verschluss (könntet Ihr beispielsweise von einem alten Brillenband verwenden)
  • Zange (es gibt extra Schmuckzangen, die sich dafür besonders anbieten)
  • GEDULD, haha

Und schon kanns losgehen! Fädelt je nach Lust und Laune all das auf Euer Brillenband, was Euch gefällt. Schaut aber im Vorfeld unbedingt, dass das Band auch die richtige Länge hat! Und leichter ist es, wenn Ihr eine Seite des Bandes gleich fix-fertig mit dem Verschluss verseht, just sayin‘ 😉

Ihr könnt Euch auch so kleine Buchstaben kaufen, mit denen Ihr Euer Band dann personalisieren könnt: Namen, Logos oder was auch immer. Vielleicht noch eine kleine Muschel dranhängen, weil derzeit ja top angesagt und zum Schluss das Metallplättchen mithilfe der Zange so biegen, dass der Verschluss fest auf dem Band sitzt. Und genau da kommt die Eigenschaft GEDULD ins Spiel – das ist nämlich beim ersten Mal gar nicht so einfach.

Auch auf Pinterest findet Ihr zahlreiche DIY-Ideen, wie die Herstellung eines Brillenbandes am besten funktioniert. An dieser Stelle ein großes DANKE an die Erfinder des Internets!

Noch ein letzter Tipp am Rande, weil auch ich erst vor zwei Jahren draufgekommen bin: Brillenbänder gibt es eigentlich bei jedem Optiker. Nicht unbedingt die ober-fancy Modelle, aber manchmal schadet so ein bisschen Retro ja auch nicht!

So, und jetzt kommen wir zu unseren Top Styles! Wie immer: Viel Spaß beim Shoppen!

1 Comment

  1. Ein Brillenband-Fan sind auch wir seit der ersten Stunde. Besonders überzeugen sie uns dann, wenn sie ganz filigran und fein unser Gesicht umschmeicheln oder auch mit feinen Perlen oder bunten Quasten verziert sind.
    Da kommt gleich noch mehr Sommerstimmung auf, wie wir finden! 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu