Kennt Ihr das? Die Saison der Shorts geht los, der Körper ist noch nicht ganz so in Form – wobei, mir kommt vor, dass es ja eh jedes Jahr dasselbe ist und irgendwie auch nicht wirklich besser wird – und irgendwie weiß man nicht so recht, wie man die kurzen Hosen eigentlich cool und ansehnlich stylen soll? Wir haben da ein paar Tipps, wie Ihr mit Shorts richtig cool ausseht!

#1 Oversized Shorts

Heuer die, wie ich finde, lässigste Form, kurze Hosen zu tragen! Ein bisschen kürzer als Bermuda Shorts, aber dennoch weit und unsere Knie kommen dabei super zur Geltung. Ich weiß auch nicht – ich finde Knie irgendwie sexy, haha. Ein kleiner Tipp: Die Hosen gerne 2-3 Nummern größer wählen und tailliert mit Gürtel tragen. Oder in Form von Paperbag Shorts. Wie sieht das aus? Genau SO!

Kennt Ihr das? Die Saison der Shorts geht los, der Körper ist noch nicht ganz so in Form – wobei, mir kommt vor, dass es ja eh jedes Jahr dasselbe ist und irgendwie auch nicht wirklich besser wird – und irgendwie weiß man nicht so recht, wie man die kurzen Hosen eigentlich cool und ansehnlich stylen soll? Wir haben da ein paar Tipps, wie Ihr mit Shorts richtig cool ausseht!

#1 Oversized Shorts

Heuer die, wie ich finde, lässigste Form, kurze Hosen zu tragen! Ein bisschen kürzer als Bermuda Shorts, aber dennoch weit und unsere Knie kommen dabei super zur Geltung. Ich weiß auch nicht – ich finde Knie irgendwie sexy, haha. Ein kleiner Tipp: Die Hosen gerne 2-3 Nummern größer wählen und tailliert mit Gürtel tragen. Oder in Form von Paperbag Shorts. Wie sieht das aus? Genau SO!

Photo via Pinterest
Photo via Pinterest
Photo via Pinterest

#2 Male Sporty Shorts

Sicher nicht unbedingt ein Trend für jeden, aber richtig gestylt, sieht er bombastisch aus! Man nehme Basketball- oder Trainingsshorts aus der Herren-Garderobe und kombiniert diese mit weit geschnittenen Oberteilen (Shirts oder Blusen) oder einem Blazer. Dazu am besten zu Heels greifen, damit der Look auch feminin bleibt. Generell sieht es immer lässig aus, wenn man Stilbrüche in seine Looks einbaut, wie zum Beispiel Sportsocken zu einem femininen Kleid oder eben Boardshorts zu einer Bluse.

#2 Male Sporty Shorts

Sicher nicht unbedingt ein Trend für jeden, aber richtig gestylt, sieht er bombastisch aus! Man nehme Basketball- oder Trainingsshorts aus der Herren-Garderobe und kombiniert diese mit weit geschnittenen Oberteilen (Shirts oder Blusen) oder einem Blazer. Dazu am besten zu Heels greifen, damit der Look auch feminin bleibt. Generell sieht es immer lässig aus, wenn man Stilbrüche in seine Looks einbaut, wie zum Beispiel Sportsocken zu einem femininen Kleid oder eben Boardshorts zu einer Bluse.

Photo via Pinterest
Photo via Pinterest

#3 Short’n wide

Kurze Hosen mit weiten Beinen machen automatisch schlanke Beine – so einfach ist das. Und manchmal kann es ja nicht schaden, wenn man so ein bisschen schummelt. Es gibt eben so Phasen im Leben, in denen man sich auch mal nicht so sexy findet und dort und da was auszusetzen hat. Das ist aber ganz schnell vorbei, wenn man zu solchen Hosen greift. Obenrum sehen lässige Statement-Shirts oder auch verspielte Blusen richtig cool aus. Dazu entweder Cowboy oder Western Boots, Ugly Sneakers oder zarte Riemchen-Sandalen. Passend zur heurigen Saison – natürlich mit quadratsichen „Spitzen“.

#3 Short’n wide

Kurze Hosen mit weiten Beinen machen automatisch schlanke Beine – so einfach ist das. Und manchmal kann es ja nicht schaden, wenn man so ein bisschen schummelt. Es gibt eben so Phasen im Leben, in denen man sich auch mal nicht so sexy findet und dort und da was auszusetzen hat. Das ist aber ganz schnell vorbei, wenn man zu solchen Hosen greift. Obenrum sehen lässige Statement-Shirts oder auch verspielte Blusen richtig cool aus. Dazu entweder Cowboy oder Western Boots, Ugly Sneakers oder zarte Riemchen-Sandalen. Passend zur heurigen Saison – natürlich mit quadratsichen „Spitzen“.

Photo via Pinterest
Photo via Pinterest
Photo via Pinterest

#4 Jeans Shorts im Used Look

Bestimmt die schwierigste Variante sind richtig kurze und knackige Jeans Shorts. Warum? Sie verstecken halt wirklich nichts und können auch schnell mal billig aussehen. Außerdem hat eben kaum jemand eine Figur wie die wunderschöne Kaia Gerber, die aber zugegebenermaßen doch seeeehr dünn ist! Was ist wichtig bei knackigen Shorts? Das richtige Schuhwerk. Zarte Heels machen den Look elegant, aber nicht billig. Boots bringen die nötige Portion Coolness in den Style und lassen die Beine aufgrund der meist weiten Schaftweite schlanker aussehen. Oder aber zu den guten alten Converse greifen – das geht sowieso IMMER! Dazu einen lässigen Hoodie, ein simples Shirt oder Oneshoulder-Tops und eventuell noch einen langen Blazer kombinieren. Fertig ist ein super Streetstyle Look!

#4 Jeans Shorts im Used Look

Bestimmt die schwierigste Variante sind richtig kurze und knackige Jeans Shorts. Warum? Sie verstecken halt wirklich nichts und können auch schnell mal billig aussehen. Außerdem hat eben kaum jemand eine Figur wie die wunderschöne Kaia Gerber, die aber zugegebenermaßen doch seeeehr dünn ist! Was ist wichtig bei knackigen Shorts? Das richtige Schuhwerk. Zarte Heels machen den Look elegant, aber nicht billig. Boots bringen die nötige Portion Coolness in den Style und lassen die Beine aufgrund der meist weiten Schaftweite schlanker aussehen. Oder aber zu den guten alten Converse greifen – das geht sowieso IMMER! Dazu einen lässigen Hoodie, ein simples Shirt oder Oneshoulder-Tops und eventuell noch einen langen Blazer kombinieren. Fertig ist ein super Streetstyle Look!

Photo via Pinterest
Photo via Pinterest
Photo via Pinterest

#5 Radlerhose

Darüber haben wir heuer eh schon mehr als genug berichtet 😉 Aber es finden sich immer wieder ziemlich coole Styling-Optionen, die wir Euch natürlich in keinster Weise vorenthalten möchten. Darum lassen wir in diesem Fall einfach die wundervollen Bilder sprechen…

#5 Radlerhose

Darüber haben wir heuer eh schon mehr als genug berichtet 😉 Aber es finden sich immer wieder ziemlich coole Styling-Optionen, die wir Euch natürlich in keinster Weise vorenthalten möchten. Darum lassen wir in diesem Fall einfach die wundervollen Bilder sprechen…

#6 Medium-Length Shorts

Unser letzter Stylingtipp wären mittellange Shorts. Heuer ein riesen Trend, der auch wirklich super cool aussieht. Dazu kann ALLES kombiniert werden. Auch wieder Lange Blazer (die gehen wirklich zu allem), Basic-Shirts, Bralettes, Oneshoulder Tops, Puffärmel-Oberteile, Strickpullis und alles, was Euch eben in den Sinn kommt. Auch hier wieder top angesagt: Cowboy- oder Western Boots, Flatform Sandalen sehen aber auch mega dazu aus – genauso wie Sneakers und Heels. Ihr seht: Hier geht alles!

#6 Medium-Length Shorts

Unser letzter Stylingtipp wären mittellange Shorts. Heuer ein riesen Trend, der auch wirklich super cool aussieht. Dazu kann ALLES kombiniert werden. Auch wieder Lange Blazer (die gehen wirklich zu allem), Basic-Shirts, Bralettes, Oneshoulder Tops, Puffärmel-Oberteile, Strickpullis und alles, was Euch eben in den Sinn kommt. Auch hier wieder top angesagt: Cowboy- oder Western Boots, Flatform Sandalen sehen aber auch mega dazu aus – genauso wie Sneakers und Heels. Ihr seht: Hier geht alles!

Photo via Pinterest
Photo via Pinterest
Photo via Pinterest

Wir hoffen, dass Euch unsere Styling-Tipps gefallen und Ihr den ein oder anderen davon auch für Euch umsetzen könnt! Also, nichts wie raus mit den Beinchen und ab an die frische Luft!

Wir hoffen, dass Euch unsere Styling-Tipps gefallen und Ihr den ein oder anderen davon auch für Euch umsetzen könnt! Also, nichts wie raus mit den Beinchen und ab an die frische Luft!

1 Comment

  1. Wir sind ja ein absoluter Fan von Oversized Paper Bag Shorts! Die sagen für uns einfach den richtigen Stilmix aus. Sowohl casual, als auch elegant können sie uns mehr als überzeugen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu