Alle eingefleischten CK-Leser wissen, dass es bereits vor 2 Jahren einen ausführlichen Ibiza Recap Post gab. Seitdem hat sich aber auf der Insel schonwieder super viel getan! Dazu kamen dann auch noch unfassbar viele liebe Nachrichten von Euch mit Tipps und Empfehlungen für Restaurants, Cafés, Bars, usw. Und somit haben wir uns entschlossen, Euch heute unsere neuesten Entdeckungen vorzustellen:

Vorab eine kurze Info an alle, die einen Trip nach Ibiza planen – unbedingt reservieren – und zwar überall! Dieses Jahr war ich ausnahmsweise mal so schlau und hab’ mich früh genug darum gekümmert! Vor Ort wird man sonst bekloppt weil es wirklich immer super busy ist und ohne Reservierung hat man nirgends eine Chance.

AMANTE

Ein unfassbar schöner Spot. Nur 20 Autominuten von der Altstadt entfernt befindet sich dieser tolle Beach Club. In einer kleinen Bucht mit Wahnsinns Aussicht auf steile Klippen und den Ozean kann man es sich entweder im exklusiven Restaurant oder auf eine der 20 Sun-Beds gemütlich machen. Leider hat an diesem Tag der Wettergott nicht so ganz mitgespielt. Der Regen hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber trotz alledem konnten wir ein paar entspannte Stunden in dieser einzigartigen Location verbringen.

Preis: EUR 30,- für ein Sonnenbett

EXPERIMENTAL BEACH CLUB

Gleich zwei Mal waren wir in dem wunderschönen Hotspot westlich der Altstadt. Das Essen war unglaublich gut, die Musik chillig und nicht zu laut. Perfekt um einen Tag zu entspannen.

Preis: EUR 25, – für ein Sonnenbett

EL CHIRINGUITO

WOW – Das war mit Abstand unser Highlight der Woche! Es war auch der einzige Tag am Beach OHNE Shooting. Denn wir wollten einfach mal den Tag genießen. In diesem Beach Club kann man sogar Frühstücken – für uns herrlich so in den Tag zu starten. Das einzige zu bekritteln war, dass es vorab hieß, dass man keine Betten reservieren kann – nur vor Ort. Natürlich hab ich das vorab abgecheckt. Leider hieß es dann: FULLY BOOKED. Das hat mich schon sehr verärgert! Tipp von uns: nach der Telefonnummer des Beach Managers fragen und gleich im Vorhinein ein Bett klarmachen. Preis weiß ich leider nicht, aber ich glaube nicht so günstig wie in den anderen Beach Clubs. Alternativen gibt es – wenn man früh genug anreist – jedoch am selben Strand, direkt vor den großen Sonnenbetten.

Preis: 2 Liegen + Schirm EUR 30,- (Vollkommen ok und eine super Alternative)

SA TRINXA

Kein Geheimtipp mehr, aber wir wollten diesen Old School Beach Club nochmal ins Programm aufnehmen. Der wahrscheinlich gechillteste Club auf der Insel. Egal ob man eine der Liegen ergattert (first come, first serve) oder im Sand den Tag verbringt, hier herrscht ein ganz eigenes Flair. Strandverkäufer kommen und gehen, die Leute sind super entspannt und das Essen im Restaurant ist mega lecker.

Preis: 10,- pro Liege, 10,- für einen Sonnenschirm

Na dann hoffen wir, ihr könnt euren nächsten Aufenthalt in Ibiza in vollen Zügen genießen und nicht vergessen, im Vorhinein UNBEDINGT reservieren! Schon bald gibt es dann auch noch unsere Geheimtipps zu den coolsten Restaurants!

Photos by Georg Teigl

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu