Heute möchten wir euch eines der Unternehmen vorstellen, dass aufgrund der Corona-Pandemie seinen großen Durchbruch verzeichnen konnte: das nachhaltige Label The Pangaia.

Heute möchten wir euch eines der Unternehmen vorstellen, dass aufgrund der Corona-Pandemie seinen großen Durchbruch verzeichnen konnte: das nachhaltige Label The Pangaia.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von PANGAIA (@thepangaia)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von PANGAIA (@thepangaia)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von PANGAIA (@thepangaia)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von PANGAIA (@thepangaia)

About…

Das nachhaltige Label The Pangaia setzt sich aus Wissenschaftler*innen, Technolog*innen und Designer*innen zusammen, deren Ziel es ist, Fair Fashion im Bereich der Mode zu fördern, zu revolutionieren und Innovationen zu entwickeln. Beispielsweise gelang es dem Label, eine wirklich coole Alternative zu Daunenfüllungen zu entwickeln – dabei handelt es sich um eine Füllung aus Wildblumen und nennt sich FLWRDWN, was so viel bedeutet wie Blumendaunen und eine zukunftsträchtige und vegane Alternative zur herkömmlichen Daune darstellt:

About…

Das nachhaltige Label The Pangaia setzt sich aus Wissenschaftler*innen, Technolog*innen und Designer*innen zusammen, deren Ziel es ist, Fair Fashion im Bereich der Mode zu fördern, zu revolutionieren und Innovationen zu entwickeln. Beispielsweise gelang es dem Label, eine wirklich coole Alternative zu Daunenfüllungen zu entwickeln – dabei handelt es sich um eine Füllung aus Wildblumen und nennt sich FLWRDWN, was so viel bedeutet wie Blumendaunen und eine zukunftsträchtige und vegane Alternative zur herkömmlichen Daune darstellt:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von PANGAIA (@thepangaia)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von PANGAIA (@thepangaia)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von PANGAIA (@thepangaia)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von PANGAIA (@thepangaia)

Neben FLWRDWN konzentriert sich The Pangaia außerdem auf die Verwendung umweltfreundlicher Farbstoffe (Öko-Tex-zertifiziert), wiederverwertbare Materialien (recycelbare Textil- und Kunststoffabfälle), Bio-Baumwolle (GOTS-zertifiziert), botanische Farbstoffe (aus der Natur gewonnene Farbstoffe), die Verwendung von Seetangfasern (Seawood Fibre – bestehend aus Salzwasser-Algen) sowie kompostierbare Verpackungen (TIPA – eine teilweise biobasierte Kunststoffalternative, die innerhalb von 24 Wochen vollständig kompostierbar ist).
Ihr seht also, dass hier die Thematik rund um Nachhaltigkeit ganz groß geschrieben wird.

Sehr gefragt…

Innerhalb der letzten sechs Monate hat das Label immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Mittlerweile zählt es Mega-Influencerinnen wie Chiara Ferragni zu seinen happy Kunden. Aber nicht nur sie selbst, sondern auch ihr Sohnemann ist auf Instagram in den farbenfrohen Loungestyles das Fair Fashion Labels zu sehen:

Neben FLWRDWN konzentriert sich The Pangaia außerdem auf die Verwendung umweltfreundlicher Farbstoffe (Öko-Tex-zertifiziert), wiederverwertbare Materialien (recycelbare Textil- und Kunststoffabfälle), Bio-Baumwolle (GOTS-zertifiziert), botanische Farbstoffe (aus der Natur gewonnene Farbstoffe), die Verwendung von Seetangfasern (Seawood Fibre – bestehend aus Salzwasser-Algen) sowie kompostierbare Verpackungen (TIPA – eine teilweise biobasierte Kunststoffalternative, die innerhalb von 24 Wochen vollständig kompostierbar ist).
Ihr seht also, dass hier die Thematik rund um Nachhaltigkeit ganz groß geschrieben wird.

Sehr gefragt…

Innerhalb der letzten sechs Monate hat das Label immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Mittlerweile zählt es Mega-Influencerinnen wie Chiara Ferragni zu seinen happy Kunden. Aber nicht nur sie selbst, sondern auch ihr Sohnemann ist auf Instagram in den farbenfrohen Loungestyles das Fair Fashion Labels zu sehen:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chiara Ferragni ✨ (@chiaraferragni)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chiara Ferragni ✨ (@chiaraferragni)

Und auch im Hause Teigl durften bereits ein paar Teile des Labels einziehen:

Und auch im Hause Teigl durften bereits ein paar Teile des Labels einziehen:

Loungewear in richtig guter Qualität zu finden, ist tatsächlich schwieriger, als man annehmen möchte. The Pangaia ist eine Empfehlung unsererseits – nicht nur, weil das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt (Hoodies kosten ab 129 Euro, Track Pants ab 103 Euro), sondern auch, weil die Qualität echt sensationell gut ist, die Farben strahlend leuchten und man mit nachhaltiger Kleidung schließlich nie etwas falsch machen kann 😊

Loungewear in richtig guter Qualität zu finden, ist tatsächlich schwieriger, als man annehmen möchte. The Pangaia ist eine Empfehlung unsererseits – nicht nur, weil das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt (Hoodies kosten ab 129 Euro, Track Pants ab 103 Euro), sondern auch, weil die Qualität echt sensationell gut ist, die Farben strahlend leuchten und man mit nachhaltiger Kleidung schließlich nie etwas falsch machen kann 😊

BY:

mail@constantlyk.com

Karin is the founder and the face of Constantly K. Next to her career as host, she travels the world, visits all fashion weeks and keeps you updated about what´s happening – CONSTANTLY!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.