Mittlerweile ist die Berlin Fashionweek eine Art Tradition für mich. Zweimal im Jahr geht es für mich anlässlich der Mercedes Benz Fashion Week in die Hauptstadt. Letztes Jahr haben wir (Marion und ich) Euch ein kleines „Behind the scenes“ Video gezeigt, dieses Jahr möchte ich Euch das gern in Form eines Blogposts wiedergeben.

Mir ist wichtig, dass Ihr einen kleinen Eindruck bekommt wie meine Tage vor Ort aussehen – es ist nämlich nicht immer alles entspannt im Gegenteil, Fashionweek heißt Arbeit, viel Arbeit.

Sonntag:

Normalerweise finde ich mich gegen Mitternacht in meinem Ankleidezimmer wieder, um mir alle Sachen für die bevorstehenden Tage zusammenzusuchen. Dieses Mal hatte ich jedoch zur Überraschung meines Mannes bereits um 20 Uhr am Vortag schon alles gepackt. YAY – ich werde älter und vor allem weiser (& Fashionweek-erprobter 🙂

Montag:

4 Uhr – mein Wecker klingelt. Es geht los mit dem Zug in Richtung Berlin. Mit im Gepäck habe ich wie immer meine Olympus Pen E-PL 9. Ich bin ein großer Fan handlicher und stylischer Kameras, und das nicht erst seit Gestern. Olympus hat mich die letzten Jahren auf tolle Reisen begleitet, wo ich unglaublich viel lernen, erleben UND festhalten konnte.

WARUM OLYMPUS PEN E-PL 9?

Oft werde ich gefragt, welche Kamera ich auf Reisen mit dabei habe und immer empfehle ich die Olympus Pen E-PL 9. Nach fast 2 Jahren kann ich mit 100%iger Überzeugung sagen, dass die Kamera für unterwegs einfach perfekt ist. Klein, handlich, leicht (332 Gramm – ohne Objektiv) und zum Glück ist sie auch noch stylisch.

Der Anreisetag bei Fashionweeks dient meistens dazu um bei diversen Designern die Ausstattung für die Shows abzuholen. Das Timing war dieses Mal ein wenig anders, und so ging bereits am Montag die Fashionweek Woche los und ich wurde straight vom Bahnhof mit meinen eigenen Shuttle ins Hotel und dann im Anschluss zur ersten Eröffnungsshow gebracht. Ein voller Terminkalender mit Events und Agenturterminen folgt und gegen 22:30 Uhr falle ich todmüde ins Bett.

Dienstag:

Bereits im Vorfeld erstelle ich gemeinsam mit meiner Agentin einen Ablaufplan für die Tage in Berlin. Die Erfahrung der letzten Jahre hat mich gelehrt, dass oft die Zeit zum Shooten etwas zu kurz kommt. Und nachdem Content ja bekanntlich King ist, habe ich mir dieses Mal bewusst Shooting Blocker in meinem Terminkalender eingetragen. Dienstag Vormittag wurde genutzt um Bilder zu produzieren und mal entspannt in den Tag zu starten. Bis 10 Uhr hatten wir übrigens bereits über 10 Outfits fotografiert 🙂 Tagsüber ging es zu Events – immer mit dabei meine OLYMPUS PEN.

Mittwoch:

Wie immer der stressigste Tage in der ganzen Woche. Vier Shows, Events und Meetings in between. Umziehen im Auto (thank God dass ich dieses mal meinen eigenen Mercedes Benz Shuttle hatte), Shooten dazwischen – ihr seht volles Programm.

Aber genau das liebe ich an der Fashionweek. Abends um 23 Uhr kann ich kaum noch grad denken, geschweige denn Laufen. Deshalb ging es für mich auch direkt danach ab ins Bett.

Donnerstag:

Einmal noch alles rausholen. 2 Termine am Vormittag & die Marina Hörmanseder Show zu Mittag und einen Termin kurz vor meiner Abreise um 16 Uhr bevor es glücklich und zufrieden in Richtung Heimat geht.

16 Uhr: Müde aber glücklich sitze ich (mit Übergepäck) im Zug.

Die Olympus PEN E-PL 9 überzeugt nicht nur mit einem einzigartigen Look sondern viel mehr mit seinem Können.

Warum ich so ein großer Fan bin?

  • Leichtes Handling für Einsteiger
  • Bildqualität
  • WLAN und Bluetooth integriert. Die Bilder können SOFORT per App aufs Handy übertragen werden!
  • Klappbares Touchdisplay
  • 16 verschiedene Art Filter
  • Ausklappbarer Blitz

Meine Olympus kann nicht nur fast alles, es gibt auch noch ein großes Spektrum an verschiedensten Accessoires, die den Alleskönner noch praktischer und stylischer machen. Von gepolsterten Beuteltaschen zum Verstauen der Kamera, edlen Schultertaschen oder Riemen in verschiedenen Farben, bunten Handschlaufen, Schulterriemen in angesagten Batikfarben, bis hin zu Clutches für die Abendveranstaltungen, Olympus hat an alles gedacht.

Der silberne Schulterriemen war mit mir bereits während der Berliner Fashionweek vergangene Woche voll im Einsatz.

BY:

mail@constantlyk.com

Karin is the founder and the face of Constantly K. Next to her career as host, she travels the world, visits all fashion weeks and keeps you updated about what´s happening – CONSTANTLY!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu