Einen Tag verspätet aber dafür extrem erholt geht heute unser wöchentliches Update online. Das Wochenende war so entspannt. Das Wetter war traumhaft und es war die absolut richtige Entscheidung die freien Tage mit Georg zu Hause zu verbringen.

Früher sind wir in jeder Länderspielpause bzw. an freien Tagen immer ins Flugzeug gestiegen und weggeflogen. Vor Ort wurde prinzipiell immer der Wecker schon früh morgens gestellt um DAS perfekte Bild bzw. ausreichend Content zu produzieren. So waren wir zum Beispiel mal in Rom. Anstatt auszuschlafen haben wir uns an einem Sonntag ein Auto gemietet und sind um 6 Uhr früh losgefahren um vor alle anderen an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten zu sein. So entstehen dann Bilder auf der spanischen Treppe oder vorm Trevi Brunnen ohne Menschen. Oft werde ich gefragt – WOW wie bekommst du das hin? Keine Menschen auf der Brooklyn Bridge usw. die Antwort ist: früh aufstehen – solche Tage beginnen für mich oftmals um 5 Uhr früh. Mit Haare machen, Schminken, Outfits zusammensuchen und und und…  Ergebnis: die tollen Bilder ohne Menschenmassen.

Ein Glück dass ich hier a bissi schlauer geworden bin. Mittlerweile organisiere ich mich ganz gut und kann auch mal ein paar Tage entspannen ohne Kooperationen & Content im Hinterkopf zu haben. Viele rollen hier immer noch die Augen weil es ist ja „nur“ ein Instagram Bild ABER wir posten jeden Tag drei Bilder, das konstant seit über 2 Jahren und grundsätzlich geht auch jeden Tag ein anderer Look online. Das bedarf extrem viel Vorbereitung grad wenn ich wiedermal ne Woche am Stück weg bin heißt das für Georg und mich locker lässig 9 Outfits vorproduzieren. Oft bin ich genau für 24h daheim. Eigentlich möchte man hier mal nix tun das geht halt dann nicht. Das gehört zu meinen Job und ich liebe es. Mode ist einfach mein Ding – das wars immer schon.

Während ich die Zeilen hier tippe sitze ich im Flugzeug in Richtung Hamburg. Eine Freundin von mir heiratet und ich darf bei der Suche nach dem perfekten Kleid mit dabei sein. Hier werde ich immer richtig emotional vor allem wenn ich an unsere Hochzeit zurück denke.

Emotional wurde ich auch heute früh vor unserer Abfahrt kurz. Das Gefühl die eigenen Sachen bei Breuninger online zu entdecken ist grenzgenial und ich kann es so gar nicht beschreiben. Der Traum eines jeden Unternehmers mit eigener Modelinie ist es, in einem Departement Store wie Breuninger unterzukommen. Uns wurde dieser Wunsch nach nur 6 Monaten nach dem Launch von CYK erfüllt und ich muss mich oft kneifen um zu begreifen wie cool das ist. An dieser Stelle möchte ich den gesamten Team von Breuninger danken!!!!! Danke für das Vertrauen & den Glauben an mich und die Marke CYK.

Ein halbes Jahr Planung, etliche Meetings, Schweiß und auch Tränen sind vorbei und ja … unsere Sachen sind ENDLICH online und im Store in Stuttgart und Düsseldorf erhältlich. Besser kann eine neue Woche nicht starten und auch nicht enden den ab Donnerstag bin ich wieder ein paar Tage zuhause bei Georg & ihr alle wisst, genau dort fühl ich mich am wohlsten.

Ich wünsch Euch allen eine tolle Woche – genießt das Wetter, geht raus und saugt die Sonnenstrahlen nochmal auf.
Lieben Gruß,
Eure Karin

BY:

mail@constantlyk.com

Karin is the founder and the face of Constantly K. Next to her career as host, she travels the world, visits all fashion weeks and keeps you updated about what´s happening – CONSTANTLY!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu